Hotline 089 - 71045 4109
täglich 8 - 23 Uhr (inkl. Sonn- und Feiertage)

Jetzt Last Minute Urlaub suchen!

beliebig 30.05.2017 - 28.08.2017

Hinweis: Ihre erweiterten Sucheinstellungen sind aktiv

Suche erweitern

:

Strand

Familie

Hotelausstattung

Hotellage

Entspannung

Besondere Hotels

Sport
Auswahl zurücksetzen
beliebig 30.05.2017 - 28.08.2017

Hinweis: Ihre erweiterten Sucheinstellungen sind aktiv

Auswahl zurücksetzen
beliebig 30.05.2017 - 28.08.2017

Hinweis: Ihre erweiterten Sucheinstellungen sind aktiv

Suche erweitern

:

Strand

Familie

Hotelausstattung

Hotellage

Entspannung

Besondere Hotels

Sport
Auswahl zurücksetzen
Abflughafen wählen
übernehmen

ausgewählt: Alle Abflughäfen

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Wo soll es hingehen?
übernehmen

Reiseziel suchen
aus Liste auswählen
zur Freitextsuche
Unsere Top Reiseziele
Türkei
Ägypten
Balearen
Kanaren

ausgewählt:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Frühesten Hinflug und spätesten Rückflug auswählen
Früheste Anreise und späteste Rückreise auswählen
übernehmen

Ferien

Ihre Auswahl

Ihre Auswahl

Ferien

Von 30.05.2017 bis 28.08.2017. Reisedauer:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Reisende
übernehmen

Relevant für die Ermittlung des Preises, ist das Alter der Kinder am Tag der Rückreise.

Auswahl zurücksetzen übernehmen

Puerto Plata und Costa Dorada Übersicht Reiseziele

Autorin: Cornelia Scheffler

Übersetzt heißt Puerto Plata „Silberhafen“ – am wichtigsten Hafen der Nordküste landen Kreuzfahrtsschiffe aus aller Welt. Seit kurzem schmückt die Blaue Flagge den Strand bei Puerto Plata. Die blaue Flagge wird von einer internationalen Jury für gute Wasserqualität und besondere Leistungen beim Umweltschutz vergeben. Die Costa Dorada gehört zur Provinz Puerto Plata und bedeutet „Goldene Küste“. Hier ist der Name Programm – golden schimmernder Sand wo man auch steht. Das Feriengebiet liegt wenige Kilometer östlich von Puerto Plata. Langweilen muss sich hier keiner. Umfangreiche Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten gibt es für alle, die gerade einmal nicht entspannt in der Sonne liegen möchten.

Merengue Festival

Das Merengue-Festival steigt jedes Jahr Ende September / Anfang Oktober. Die gesamte Stadt wird zur Bühne, auf der im Zwei-Viertel Takt aufgespielt wird. Auf zahlreichen Konzerten und Tanzveranstaltungen werden die Hüften geschwungen - mit einer Leidenschaft, wie es sich für einen nationalen Volkstanz gehört.

Hochseefischen

Puerto Plata ist ein perfekter Startpunkt für Hochseefischer. Im Hafen warten gut ausgerüstete Boote. Von April bis September ist es um das Anglerglück besonders gut bestellt: Dann hängen unter anderem Speerfische oder Goldmakrelen am Haken.

Luperón - La Isabella

Circa 40 Kilometer nordwestlich von Puerto Plata, in der Bucht von Luperòn wurde einst Geschichte geschrieben: 1492 ankerten hier mehrere Schiffe europäischer Eroberer und entdeckten eine neue Welt. Heute erobert die Bucht die Herzen ihrer Betrachter. Von hier aus werden Touren nach La Isabella, der ersten Siedlung auf amerikanischem Boden, angeboten.  

La Isabella

Nahe Luperón, nordwestlich von Puerto Plata, befinden sich die Ruinen der ersten Siedlung spanischer Eroberer auf amerikanischen Boden. Von dem, was einst planvoll entstand, zeugen heute nur noch Funde archäologischer Ausgrabungen und Ruinen.

Puerto Plata - Ausblick vom Monte Isabel de Torres

Auf dem Monte Isabel de Torres haben Sie einen erhabenen Ausblick auf die gesamte Bernsteinküste – mit einer Seilbahn, der einzigen in der Dominikanischen Republik, gelangen Sie nach oben. Die Spitze des Hausberges von Puerto Plata krönt eine Segen verkündende Christusstatue – sie ist dem Christus auf dem Corcovado in Rio de Janeiro nachempfunden. Am Vormittag ist die Sicht auf dem Monte Isabel de Torres am besten – nachmittags verhängen fast immer Wolken den Ausblick.

Surfen / Kitesurfen

Zwischen Puerto Plata und Playa Grande im Osten liegen allein 16 Surfspots. Die beste Surfzeit ist von Dezember bis März – dann knacken die Wellen manchmal sogar die 4-Meter-Marke.

Tauchen

Für professionelle Tauchsportler gibt es im Norden die geeigneten Basen. Vor der Küste der Region Montecristi, circa 100 Kilometer westlich von Puerto Plata liegt das längste Korallenriff des Landes

Schnorcheln

Das vorgelagerte Korallenriff ist auch für Schnorchler gut zu erreichen.

Golf

Direkt in Puerto Plata gibt es zwei 18-Loch-Golfplätze. An der Playa Dorada liegt der berühmte Robert Trent Jones-Golfplatz. Zwei weitere Plätze (18-Loch und 9-Loch) befinden sich in der Nähe von Santiago de los Caballeros - circa 25 Kilometer südlich von Puerto Plata.

Bernsteinmuseum

Die Nordküste heißt nicht ohne Grund „Bernsteinküste“ – einige berühmte Bernsteinfunde wurden hier dokumentiert. Die offenbare Geschichte des weltweit geschätzten dominikanischen Bernsteins reicht bis zur Zeit der Taíno-Indianer. Das Bernsteinmuseum in Puerto Plata zählt zu den bedeutendsten der Welt.

Fortaleza San Felipe

Die Festung erinnert als einziges, erhaltenes Bauwerk an die Zeit der Stadtgründung. Sie wurde zum Schutz vor Überfällen durch Piraten errichtet. Auch das Museum im Inneren erinnert an die Stadtgeschichte.

Playa Dorada Orange Market

Im Orange Market, einem kleinen Village an der Costa Dorada finden Sie mit Sicherheit ein ausgefallenes Souvenir oder Mitbringsel für Zuhause.

Zigarren und Rum 

Zigarren kauft man in Puerto Plata günstig im Cigar Discount an der Plaza Turisol oder im Laden der Fabrik Cuevas y Hermanos Fabricantes. Guten Rum gibt es in der Rumfabrik von Brugal. Dort können Sie außerdem beim Abfüllen des edlen Tropfens dabei sein. Auf der Plaza Dorada finden Sie die größte Auswahl an Souvenirshops, Schmuckgeschäften und Boutiquen.   

Shopping in Moca

Wie wäre es mit einem Shoppingtrip ins Landesinnere? Moca, der überschaubare Ort, südöstlich von Puerto Plata blieb bisher von Touristenströmen unbehelligt; Souvenirs und andere Waren sind in Moca deshalb besonders günstig. Tipp: Über die Mittagszeit haben viele Geschäfte in Moca geschlossen.