Hotline 089 - 71045 4109
täglich 8 - 23 Uhr (inkl. Sonn- und Feiertage)

Jetzt Last Minute Urlaub suchen!

beliebig 15.02.2017 - 16.05.2017

Hinweis: Ihre erweiterten Sucheinstellungen sind aktiv

Suche erweitern

:

Strand

Familie

Hotelausstattung

Hotellage

Entspannung

Besondere Hotels

Sport
Auswahl zurücksetzen
beliebig 15.02.2017 - 16.05.2017

Hinweis: Ihre erweiterten Sucheinstellungen sind aktiv

Auswahl zurücksetzen
beliebig 15.02.2017 - 16.05.2017

Hinweis: Ihre erweiterten Sucheinstellungen sind aktiv

Suche erweitern

:

Strand

Familie

Hotelausstattung

Hotellage

Entspannung

Besondere Hotels

Sport
Auswahl zurücksetzen
Abflughafen wählen
übernehmen

ausgewählt: Alle Abflughäfen

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Wo soll es hingehen?
übernehmen

Reiseziel suchen
aus Liste auswählen
zur Freitextsuche
Unsere Top Reiseziele
Türkei
Ägypten
Balearen
Kanaren

ausgewählt:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Frühesten Hinflug und spätesten Rückflug auswählen
Früheste Anreise und späteste Rückreise auswählen
übernehmen

Ferien

Ihre Auswahl

Ihre Auswahl

Ferien

Von 15.02.2017 bis 16.05.2017. Reisedauer:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Reisende
übernehmen

Relevant für die Ermittlung des Preises, ist das Alter der Kinder am Tag der Rückreise.

Auswahl zurücksetzen übernehmen

Dubai Übersicht Reiseziele

Autorin: Christina Sitz

Denkt man an Dubai, fällt einem gleich die künstlich geschaffene Palmeninsel „The Palm“ und das zu einem der Wahrzeichen der Stadt gewordene Luxushotel „Burj al Arab“ ein, das durch eine ganz außergewöhnliche Architektur in Form eines Dhau-Segels auffällt. Die am persischen Golf gelegene Stadt im Emirat Dubai verbindet Tradition und Moderne auf faszinierende Weise. Zum einen gibt es das traditionell geprägte Bastakiya-Viertel im Stadtteil Bur Dubai und die orientalischen Gewürz- und Goldsouks, in denen die Händler ihre Ware in den noch sehr ursprünglichen Gassen feilbieten. Zum anderen ragen imposante Wolkenkratzer in den Himmel. Nichts scheint dabei unmöglich. Das weltgrößte Einkaufszentrum „Dubai Mall“ bietet mit einem Aquarium und einer Kunsteisbahn zusätzliche Unterhaltung, in der „Mall auf Emirates“ erwartet den Besucher neben den Geschäften sogar eine Skihalle. Wer dann immer noch nicht genug geshoppt hat, der kann sich in der „Ibn Battuta Mall“ von internationaler Mode inspirieren lassen oder einen Bummel durch die Geschäfte des ausrangierten Kreuzfahrtschiffs „Queen Elizabeth 2“ machen, das im Hafen zu einem Luxushotel samt Shoppinmall umfunktioniert wurde. In Dubai und Umgebung gibt es auch herrliche Golfplätze wie den „The Dunes Golf Course“ in der „Dubai Sports City“ und den „Emirates Golf Club“, auf dem jedes Jahr die „Dubai Desert Classics“ ausgetragen werden. Genießen Sie die umwerfende Aussicht auf die Stadt bei einer Fahrt mit einem hölzernen „Abra “ (Wassertaxi) über die 14 km lange Bucht Dubai Creek / Al-Khor, die wie ein sich durch die Stadt schlängelnder Fluss wirkt.

Burj al Arab

Das Luxushotel mit der nach Sonnenuntergang in unterschiedlichen Farben leuchtenden Fassade ist nicht nur von weitem eine Sehenswürdigkeit. Das Gebäude steht auf einer eigens dafür geschaffenen künstlichen Insel. Um hinein zu gelangen, reserviert man sich einfach einen Tisch in einem der Restaurants, zu denen das „Al-Mahara“ mit dem beeindruckenden Riesenaquarium und das Al-Muntaha („Himmelblick-Restaurant“) im 27. Stockwerk gehören. Ob Afternoon-Tea, Lunch, Dinner oder ein Besuch der eleganten Lounges- hier fühlt man sich wahrlich wie im Märchen. Wichtig ist neben der vorherigen Reservierung auch die angemessene Kleidung. Bei Übernachtung in einer der ausschließlich vorhandenen Luxussuiten steht dem Besucher dann auch eine Spa- und Poollandschaft, ein Butler und ein Rolls-Royce  zu Verfügung- natürlich mit Chauffeur… Allerdings hat dieser Luxus auch seinen Preis.

Dubai Fountain

Ähnlich der berühmten Fontaine vor dem Bellagio-Hotel in Las Vegas erwartet den Besucher hier ein musikalisch untermaltes Wasserschauspiel. Im Takt der Musik scheint das Wasser der Fontaine regelrecht zu tanzen- ein großartiges Spektakel. Ganz nebenbei kann man dabei noch den hier stehenden Turm Burj Dubai, das höchste Gebäude der Welt, bestaunen. Dunai Fountain, Burj Dubai Boulevard

Heritage and Diving Village

Im Stadtteil Al Shindagha kann der Besucher mehr über die Geschichte, die Kultur und die Tradition Dubais erkunden. Dazu verhelfen u. a. originalgetreue Nachbildungen von Windturmhäusern, Beduinenzelten, Markständen und traditionellen Läden sowie eine Ausstellung über die Technik des Perlenfischens. Heritage and Diving Village, Shindagha Rd.

Dubai Museum

Stadtgeschichte muss nicht immer langweilig sein. Im Dubai Museum werden zusätzlich zu den Ausstellungen auch ein typisches Souk, ein arabisches Haus, das Leben einer Beduinenfamilie und die Kunst des Perlenfischens gezeigt, indem menschenähnliche große Puppen und eine entsprechende Geräuschkulisse zusätzlich der Vorstellungskraft auf die Sprünge helfen. Dubai Museum, Al-Fahidi Fort, Al-Fahidi St., Bur Dubai

Ras al-Khor Wildlife Sanctuary

Das  Naturschutzgebiet ist ein beeindruckendes Vogelparadies in wunderschöner Landschaft. Beobachten Sie von drei Aussichtspunkten die berühmten Flamingos und die vielen weiteren Vogelarten, zu denen auch die hier überwinternden Zugvögel gehören. Ras al-Khor Wildlife Sanctuary, Ras al-Khor, www.wildlife.ae

Jumeirah-Moschee

Auch Nicht-Muslime können im Rahmen einer geführten Tour das beeindruckende Innere des imposanten, elfenbeinfarbigen Kuppelbaus im Stadtteil Jumeirah besichtigen. Dabei ist jedoch angemessen Kleidung zu tragen. Abends wird die Moschee angestrahlt, was ihren märchenhaften Charme unterstreicht. Jumeirah Moschee, Jumeirah Beach Rd., Jumeirah

Wild Wadi Water Park                           

Ein riesiger Wasserfall, ein Surfspot auf der künstlichen Welle “Whipeout“  und viele Rutschen wie die „Jumeirah Sceirah“, die schnellste Wasserrutsche außerhalb der USA bieten ein herrlich erfrischendes Badevergnügen. Wild Wadi Water Park, Jumeirah Beach Road