Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Derzeitige Situation in Ägypten:

Stand 16. August 2013, 17.00 Uhr: Die FTI GROUP ermöglicht kostenlose Umbuchungen und Stornierungen für alle Ägypten-Gäste bei Anreisen bis einschließlich 15. September 2013.

München, 16. August 2013 – Die FTI GROUP mit ihren Tochterunternehmen FTI, 5vorFlug sowie BigXtra reagiert auf die veränderte Sicherheitslage in Ägypten und den aktualisierten Reisehinweis des Auswärtigen Amts, in dem die Behörde „aufgrund der aktuellen Lage und der Unvorhersehbarkeit der Entwicklungen von Reisen nach Ägypten derzeit abrät“.
Die FTI GROUP bietet allen betroffenen Kunden mit Abreisen bis zum 15. September 2013 kostenlose Umbuchungen oder Stornierungen an. Urlauber, die sich derzeit vor Ort in den Touristengebieten am Roten Meer befinden, können ihren Urlaub weiter fortsetzen.
Gebuchte Reisen in das Nildelta oder nach Oberägypten können ebenfalls für Abreisetermine bis 15. September 2013 kostenlos umgebucht oder storniert werden. Darüber hinaus hat die FTI GROUP alle Reiseverträge mit Kunden, die bis zum 15. September 2013 einen Hotelaufenthalt in Kairo, Luxor oder Assuan gebucht haben, gekündigt.
Die Lage in den Touristenregionen am Roten Meer ist aktuell ruhig. Der Reiseveranstalter beobachtet die Situation genau und steht in ständigem Kontakt mit den zuständigen Behörden und der Reiseleiterorganisation vor Ort. Sollte sich die Situation ändern und die Sicherheit der Gäste vor Ort gefährdet sein, leitet die FTI GROUP weitere entsprechende Maßnahmen ein.

Gästen der FTI GROUP stehen folgende Telefon-Hotlines zur Verfügung:
FTI: 089-2019 772 1994
5vorFlug: 089-2019 772 1995
BigXtra: 089-2019 772 1992


Zum Download dieser Pressemitteilung bitte hier klicken.

<- Zurück zu: Presse