Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Last Minute-Spezialist 5vorFlug erwartet Rekordjahr


Mit einem Wachstum von über 70 Prozent gehen die großen Ferien 2010 als Rekord-Sommer in die Erfolgsgeschichte des Last Minute-Spezialisten 5vorFlug ein. Auch Familien buchten verstärkt in letzter Minute.


München, 13.09.2010 – Pünktlich zum Ende der Sommerferien 2010 zieht 5vorFlug Bilanz: Bei Deutschlands drittgrößtem Last Minute-Veranstalter gab es noch nie so viele Spontanbuchungen. Mit einem Gäste- und Umsatz-Zuwachs von 73 Prozent im Vergleich zu den Sommerferien 2009 (von 25. Juni bis zum 14. September) wurden die Erwartungen von 5vorFlug-Geschäftsführerin Lamia Azimi weit übertroffen: „Wir haben mit einer signifikanten Steigerung in diesem Sommer gerechnet, aber dieser enorme Zuwachs hat auch uns positiv überrascht. Das Last Minute-Geschäft boomt.“ Die Gründe sieht die Last Minute-Expertin in den Überkapazitäten der Airlines, die sich positiv auf den Preis ausgewirkt haben. „Auch das schlechte Wetter hat die Deutschen zum spontanen Urlaub im Süden animiert“, so Azimi. Die beliebtesten Spontan-Ziele waren bei 5vorFlug die Dauerbrenner Türkei und Mallorca sowie Griechenland und die Kanarischen Inseln.

Eine positive Überraschung ist, dass in diesem Sommer Familien verstärkt auf Last Minute-Urlaub gesetzt haben. „Wir freuen uns über ein Buchungsplus von 30 Prozent bei den Gästen mit Kindern“, so Azimi.

Auch die am 1. Juli 2010 von 5vorFlug eingeführten PDF-Tickets kommen bei den Reisebüros gut an: Der Kurzfrist Spezialist sendet die Reiseunterlagen neuerdings wenige Sekunden nach der Buchung per E-Mail an die Agentur. Der Vorteil: Die Partner können das PDF-Ticket innerhalb weniger Minuten an ihre Kunden weiterleiten. Damit haben auch Reisebüro-Kunden, die in letzter Minute telefonisch buchen, die Möglichkeit von den günstigen Rail&Fly Tickets (ab 29 Euro) zu profitieren. Für die Bahnfahrt zum Flughafen ist es erforderlich, die Tickets bereits im Zug vorzuzeigen. Bisher waren die Reiseunterlagen für Super-Last-Minute-Bucher am Flughafen hinterlegt.

Alle Angebote von 5vorFlug sind in mehr als 4.500 Partnerbüros, im Internet unter www.5vorflug.de sowie unter der Hotline 01805 / 105 105 (0,14 Euro pro Minute aus dem deutschen Festnetz, max. 0,42 Euro pro Minute aus
dem Mobilfunk) buchbar.

5vorFlug gehört als eigenständiger Veranstalter zur FTI Group (Frosch Touristik GmbH), dem fünftgrößten Reiseveranstalter
Deutschlands. Als Last-Minute- und Kurzfristspezialist bietet 5vorFlug täglich über 28 Millionen Reiseangebote in 60 Zielgebiete
an. Das Produktportfolio umfasst Mittelmeerziele, wie die Türkei, Griechenland, Spanien und Italien, Fernreiseziele wie die
Karibik, die USA und Asien sowie Cityreisen und Linienflüge.

Bildhinweis: Ein Foto von 5vorFlug-Geschäftsführerin Lamia Azimi finden Sie unter www.fti.de/pressebilder.html im Ordner „Personenfotos“.


Zum Download dieser Pressemitteilung geht es hier


<- Zurück zu: Presse