Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Top Angebote für Ihren Last Minute Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Bewertung: 5.4 von 6; Weiterempfehlung: 90.9%
Bewertung: 5.4 von 6; Weiterempfehlung: 97.5%
Bewertung: 5.3 von 6; Weiterempfehlung: 98.1%
Bewertung: 5.3 von 6; Weiterempfehlung: 92.6%
Bewertung: 5.2 von 6; Weiterempfehlung: 92.5%
Bewertung: 5.2 von 6; Weiterempfehlung: 95.3%
Bewertung: 5.1 von 6; Weiterempfehlung: 86.5%
Bewertung: 5.1 von 6; Weiterempfehlung: 93.8%
Bewertung: 5 von 6; Weiterempfehlung: 95%
Bewertung: 4.9 von 6; Weiterempfehlung: 91.8%

Last Minute Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern - das sollten Sie wissen...

Der Last-Minute-Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Für einen Last-Minute-Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie zahlreiche Angebote. Ihr Flug landet zumeist auf dem Verkehrsflughafen Rostock-Laage. Weitere im Linienverkehr bediente Flughäfen befinden sich auf Usedom und bei Stralsund. Je nach Ihren Interessen bietet sich der Last-Minute-Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern als Badereise, als Wanderurlaub oder als Städtereise an. Mehrere Ziele ermöglichen Ihnen, unterschiedliche Reiseinteressen miteinander zu verbinden.


Die schönsten Ziele für eine Reise nach Mecklenburg-Vorpommern

Die beliebtesten Reiseziele für den Last-Minute-Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern als Badereise stellen die Inseln Rügen und Usedom sowie die Küstenorte Bad Kühlungsborn und Graal-Müritz dar.

Auf Usedom haben Sie die Wahl zwischen den Badeorten an der Greifswalder Bucht und den kleinen Ferienorten am Achterwasser. Neben den Zielen an der Ostsee bietet die Umgebung der Mecklenburgischen Seenplatte ideale Voraussetzungen für einen Badeurlaub und für weitere Wassersportaktivitäten.

Die Hansestädte Wismar, Rostock, Greifswald und Stralsund sind faszinierende Reiseziele, um im Last-Minute-Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern den Badeurlaub mit einer Städtetour zu verbinden. Alle vier genannten Städte verfügen über sehenswerte Kirchen und Museen. Der Rostocker Strand befindet sich im Stadtteil Warnemünde, während das Stadtzentrum wenige Kilometer vor der Einmündung in die Ostsee an der Warnow liegt.

Lohnende Ziele für einen Last-Minute-Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern in Form einer Städtereise sind die Landeshauptstadt Schwerin sowie die Städte Neubrandenburg und Neustrelitz. Neubrandenburg gehört zu den norddeutschen Mittelstädten, in denen der mittelalterliche Stadtkern und die Stadtmauer zu einem großen Teil erhalten sind.

Als Geheimtipp für den Last-Minute-Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern gilt ein Hotel in Feldberg. Die Kleinstadt besticht mit ihrer Lage an zahlreichen Seen und mit reizvollen Sehenswürdigkeiten, von denen die Stadtkirche am bekanntesten ist.