Top Themen
Startseite / Rund um... / Reiseratgeber / Tipps für die erste Kreuzfahrt
Tipps für die erste Kreuzfahrt
Tipps für die Kreuzfahrt

Tipps für die erste Kreuzfahrt

Das erste Mal auf Kreuzfahrt? Mit dem Schiff zu reisen ist eine spannende Sache. Und ganz anders als ein Urlaub, bei dem man permanent festen Boden unter den Füßen hat. Ein Kreuzfahrtschiff ist wie ein luxuriöses Hotel. Doch da es eben ein Schiff ist, sind einige Dinge anders.

Die Bordkarte
Beim Einchecken bekommt ihr eine Bordkarte. Diese Chipkarte ist für die nächste Zeit euer treuester Begleiter. Wie im Hotel, ist sie auch auf dem Schiff der Zimmerschlüssel. Doch sie hat noch mehr Funktionen. Bei Landausflügen benutzt ihr sie zum Ein- und Auschecken. Damit der Kapitän weiß, dass nach einem Ausflug alle wieder an Bord sind. Außerdem ist sie universelles Zahlungsmittel. An der Bar, in den Shops oder im Wellness-Bereich – überall zahlt ihr mit der Chipkarte.

Der Dresscode
Viele Schiffe haben ihre Kleiderordnung gelockert. Selbst auf Luxusschiffen ist oft nur noch bei jedem dritten oder vierten Dinner Abendgarderobe erforderlich. Dennoch solltet ihr an Bord auf korrekte Kleidung achten. Shorts und ärmellose T-Shirts zu den Mahlzeiten sind keine angebrachte Garderobe. Zum Kapitäns-Dinner, für Galaveranstaltungen, aber auch in exklusiven Restaurants ist Abendgarderobe Pflicht. Herren sollten für diese Anlässe einen Smoking oder zumindest einen dunklen Anzug parat haben. Auch die Damen sollten beim Kofferpacken ein, zwei schicke Sachen einpacken.  Ein Tipp für die Herren: Ein Smoking lässt sich gegen Gebühr oftmals an Bord leihen. Ein Tipp für die Damen: Schuhe mit hohen Absätzen müssen an Bord nicht sein. Das Schiff schwankt – und das lässt sich mit flachen Schuhen viel besser ausgleichen.

Tipps für die Kreuzfahrt

Eine Kreuzfahrt die ist lustig

Die Kabinen
Schiffe schaukeln. Moderne Kreuzfahrtschiffe verfügen zwar über Stabilisatoren, aber komplett beseitigen lassen sich die Schwankungen dadurch nicht.  Wer lieber wenig Geschaukel beim Schlafen hat,  sollte eine Kabine in der Schiffsmitte wählen. Da sind die Wellenbewegungen am wenigsten spürbar.  Liegt euer Schwerpunkt eher auf ruhigem Schlaf, dann empfiehlt sich eine Kabine am Bug. Da hört man den Dieselantrieb des Schiffes am wenigsten. Schlafempfindliche sollten auch darauf achten, dass ihre Kabine nicht in der Nähe von Aufzügen oder der Eismaschine  liegt. Dass manche Kabinen preisgünstiger sind als andere, kann an einer Sichtbehinderung liegen. Wer gerne einen freien Blick hat, muss (leider) ein bisschen mehr bezahlen.

Die Verpflegung
Die Zeiten als man auf einer Kreuzfahrt jeden Abend an einer festlich gedeckten Tafel saß, sind vorbei. Zwar gibt es noch feine Anlässe, wie das Kapitänsdinner, aber ansonsten heißt es heutzutage „All inclusive“. Auf den meisten Schiffen gibt es Buffetrestaurants, wo es locker zugeht.

Trinkgelder
Hier gibt es keine einheitliche Regelung. Auf einigen Schiffen ist das Trinkgeld bereits im Reisepreis enthalten.  Manchmal wird ein fester Betrag automatisch von der Bordkarte abgebucht. Teilweise ist es den Passagieren freigestellt wie viel Trinkgeld sie geben. Erkundigt euch bei der Reederei oder dem Reiseveranstalter wie es auf eurem Schiff gehandhabt wird! Dann gibt es kein böses Erwachen, falls das Trinkgeld nicht im Reisepreis inbegriffen ist.

Tipps für die Kreuzfahrt

Fremde Kulturen kennenlernen

Ausflüge
Organisierte Touren sind bequem. Man muss sich um nichts kümmern, wird von einem professionellen Reiseführer begleitet und hat die Möglichkeit, in kurzer Zeit viel über das Land zu erfahren. Vor allem, wenn die Sehenswürdigkeiten weiter vom Hafen entfernt liegen, ist ein organisierter Ausflug perfekt. Falls ihr einfach so durch die Stadt bummeln wollt, zum Shoppen oder einfach an den Strand, könnt ihr das natürlich auf eigene Faust tun. Das spart Geld und ist individueller. Möglichkeit Nummer drei: Ihr macht gar nichts, bleibt auf dem Schiff und genießt die Ruhe.

Lust bekommen? Hier findet Ihr die passenden Kreuzfahrt-Angebote von 5vorFlug!

Über Julia Kirschner

Ich erzähle Euch von schönen Stränden, Städten und anderen Urlaubzielen. Außerdem verrate ich Tipps und Tricks für einen gelungenen (Familien-) Urlaub.
Nach oben scrollen