Top Themen
Startseite / Rund um... / 5vorFlug / Mach den Test: Welches Urlaubsland passt zu dir?

Mach den Test: Welches Urlaubsland passt zu dir?

Das richtige Urlaubsziel zu finden, ist manchmal gar nicht so einfach. Damit der Urlaub dennoch schnell starten kann, haben wir eine kleine Entscheidungshilfe erstellt.
Viel Spaß und einen schönen Urlaub! 

Passendes Urlaubsziel gefunden?
Mehr Infos und Inspiration

Hast du dein nächstes Traumziel gefunden? Wo geht es hin? –  Hinterlasse uns einen Kommentar!

Wenn du noch mehr Infos zu deinem Urlaubsland brauchst oder mit dem Ergebnis noch nicht ganz glücklich bist, gibt es hier noch mehr Infos und Inspiration:

Zypern  Salalah  Marokko  Slowenien  
Kenia  Schweden  Gran Canaria  
Nordsee  Ägypten

Zypern: Das ideale Ziel für Bade- und Aktivurlaub

Die Insel ist zu jeder Jahreszeit ein spannendes Urlaubsland. Im Frühling liegen die Temperaturen zwischen 17 und 25 Grad. Perfekt, um die Umgebung zu erkunden. Das Schöne zu dieser Jahreszeit: Es scheint gerade die komplette Insel zu blühen. Bei dem angenehme Wetter bietet sich eine Wanderung im Troodos-Gebirge förmlich an. Kulturell gibt es auch einiges zu sehen. Ihr könnt Festungen der Kreuzritter, religiöse Bauten und vieles mehr bestaunen. Eine Runde im Meer schwimmen kann man ab Mai, dann hat das Wasser um die 22 Grad. Im Sommer steigen die Temperaturen oft auf über 30 Grad an, dafür kann man auch in 25-27 Grad warmen Wasser eine Abkühlung suchen. Auch Wein und Liebhaber der guten Küche kommen ganzjährig auf ihren Geschmack.
Mehr Infos über Zypern

Küste in Zypern 


Salalah: Traumstrände am indischen Ozean

Nach nur 6-7 Flugstunden seid ihr gefühlt in der Karibik angekommen. Lange Sandstrände, Palmen und klares Wasser. Die ideale Reisezeit ist Oktober bis März. Man kann aber auch gut in den Sommermonaten nach Salalah, die Luftfeuchtigkeit ist allerdings höher. Dafür blüht die Region richtig auf. Es wachsen exotische Früchte und Weihrauchbäume. Ihr könnt euch auf Kokosnüsse, Bananen, Mangos und Datteln freuen.
Mehr Infos über Salalah

Strandabschnitt in Salalah

Landschaft in Salah

 

Marokko: Eine Mischung aus Strand- und Kultururlaub

Neben einer 3.000 Kilometer langen Küste mit echten Traumstränden gibt es kulturell einiges zu sehen. Die Königsstädte, wie zum Beispiel Marrakesch natürlich eingeschlossen.  Wenn ihr einen richtigen Badeurlaub machen wollt, ist April bis November die beste Reisezeit. Ein beliebtes Ziel ist Agadir. Etwas kühler aber dennoch warm ist es im Winter. Das lohnt sich auf jeden Fall für diejenigen, die viel erleben und entdecken wollen. Die bekannteste Königsstadt ist wahrscheinlich Marrakesch, die auch seit 1985 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Ein Highlight ist beispielsweise der Gauklermarkt Djemaa el Fna. Wenn ihr zur richtigen Zeit kommt, trefft ihr auf Gaukler, Feuerspuker und Schlangenbeschwörer. 
Mehr Infos über Marokko

Strand in Agadir Markt in Marrakesch

 

Slowenien: Das grüne Juwel

Eins werdet ihr in Slowenien jede Menge sehen: türkisblaue Seen, Flüsse, Wälder und Ursprünglichkeit. Ein leicht magisch anwirkender Ort ist beispielsweise der Bleder See – In der Mitte des Sees befindet sich eine kleine Insel, mit einer gotischen Kirche. Es gibt auch einen 6 km langen Rundweg um den See. Perfekt für einen Spaziergang oder eine kleine Radtour. Ein idealer Ort also für Aktivurlauber, Natur- aber auch Wellnessliebhaber. Insgesamt gibt es zum Beispiel über 87 verschiedene natürliche Heilwasserquellen. Wenn ihr also Lust auf Natur, Bewegung und Wellness habt, seid ihr in Slowenien definitiv richtig.

Bleder See

 

Kenia: Strände und Safari

Kenia bietet eine geniale Mischung aus Traumstränden, Baden im Indischen Ozean und Safaris. Nach nur 9 Flugstunden landet ihr auf dem afrikanischen Kontinent und der Urlaub kann beginnen. Die Küste ist etwa 480 km lang und bietet viele Strände mit palmengesäumten Sandstränden, klarem Wasser und einer guten Infrastruktur. Ihr könnt euch also problemlos im Hotel einen Drink holen und das Leben genießen. Mehr Aktion bekommt ihr bei einer Safari – insgesamt stehen euch 59 Nationalparks zur Verfügung. Mit etwas Glück entdeckt ihr die Big Five.
Schöne Urlaubsbilder sind da fast garantiert.

Strand in Kenia

 

Schweden: Angenehme Temperaturen und Natur pur

Schweden liegt hoch im Norden Europas und ist super für Naturliebhaber. Sportlich aktiv zu werden ist überhaupt kein Problem. Neben langen Wanderungen, könntet ihr euch auch mal im Kanufahren versuchen oder an der Küste surfen. Ein Tipp ist zum Beispiel der Abisko-Nationalpark. Er ist 77km² groß und zählt zu den beliebtesten in Schweden. Ansonsten lohnt sich natürlich auch Urlaub in Stockholm. Im Sommer ist das Wetter im Süden des Landes ein wenig mit Norddeutschland zu vergleichen. Die ideale Reisezeit ist zwischen Mai und September. 

The dead Waterfall in Schweden

 

Gran Canaria: Entspannung und Party

Gran Canaria ist ein wahrer Allrounder. Es gibt schönste Strände,Vulkanlandschaften, die zum Wandern einladen, Dünen, Berge und ein belebtes Nachtleben. Im August ist es auf der Insel zwar am wärmster aber sie ist definitiv ein Ganzjahresziel – angenehme Temperaturen gibt es 365 Tage im Jahr. Wer abends richtig feiern will, ist in Playa del Ingles gut aufgehoben. Es gibt unzählige Discos und Bars und auch ein großes Einkaufszentrum, in dem viele Bars gebündelt sind. Spaß machen aber auch die vielen Open-Air Partys. Das hat man zuhause selten.
Mehr Infos über die Kanaren

Gran Canaria

 

Nordsee: Eine kühle Brise bei der Wattwanderung

Küste an der NordseeSchöne Orte gibt es nicht nur in der Ferne! Gerade für Jemanden der aus dem Süden kommt, ist das eigene Meer Highlight genug. Mit sehr viel mehr als 18 Grad Wassertemperatur ist allerdings nicht zu rechnen. Es gibt aber auch noch viele andere Dinge zu tun.  Was man unbedingt einmal machen sollte, ist eine Wattwanderung. Zwei Mal am Tag zieht sich das Meer zurück und gibt das Wattenmeer frei. An manchen Orten kann man dann vom Festland aus, bis auf entfernte Inseln laufen. 
►Mehr Infos über Deutschland 

 

Ägypten: Sonne satt, tauchen und Pyramiden

Das Tal der Könige, die Pyramiden von Gizeh, die Sphinx… die kulturellen Sehenswürdigkeiten in Ägypten sind fast unendlich. Man könnte sich tagelang damit beschäftigen ein Blick in die Vergangenheit des Landes zu werfen. Es gibt aber noch viele andere Sachen, die sich auch lohnen. In Ägypten kann man zum Beispiel super schnorcheln und tauchen. Gerade in Marsa Alam gibt es eine wahnsinnig vielfältige Unterwasserwelt.
Mehr Infos über Ägypten

Ägypten

 

 

 

4 Kommentare

  1. Cooler Artikel, danke für die Infos!

  2. frank westphal

    Lanzarote wäre top !

  3. Ich nehme was kommt!

  4. Jenny Eckhardt

    Vielen Dank für die tolle Idee. Mein Mann und ich reisen viel und wissen hin und wieder mal nicht, wo es als Nächstes hingehen soll. Entweder möchte man Wandern, am sonnigen Strand entspannen oder in einem Hotel seinen Urlaub mit Wellness verbringen. Für den nächsten Urlaub, konnte uns ein Freund etwas empfehlen: xxx

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

*

Über 5vorFlug Redaktion

5vorFlug Redaktion
Hier schreibt die 5vorFlug Redaktion für euch spannende Beiträge zum Thema Urlaub und Reisetipps! Hier gibt es Expertentipps von uns und unseren Kollegen, interessante Infos zu verschiedenen Urlaubszielen und Reisethemen und vieles mehr... Viel Spaß beim lesen!
Nach oben scrollen