Top Themen
Startseite / 5vorFlug Reisewelt / Partyurlaub in der City

Partyurlaub in der City

Mini-Urlaub gefällig? Manchmal bringt ein Wochenendtrip genau so viel Erholung wie in eine Woche Urlaub. Am meisten erlebt man bei einem City-Trip. Wer gerne ausgeht und feiert, hat zu dem die Gelegenheit coole Bars kennen zu lernen, neue Musiktrends zu entdecken und nette Leute zu treffen. Und am Montag geht der Alltag dann mit viel neuem Schwung weiter.

Amsterdam
Klein aber fein ist diese Stadt mit ihren Grachten, den Kanälen, die die Stadt durchziehen – ein wunderbares Ziel also für einen Wochenendtrip. Hier ist das Ausgehen entspannt. „Gezelligheid“ wird bei den Holländern groß geschrieben. Die meisten Bars findet man am Leidseplein und am Rembrandtplein. Aber auch Clubs und Diskotheken für jeden Musikgeschmack stehen bereit. Und wenn es spät geworden ist, kann man sich am nächsten Tag in einem der berühmten Coffee-Shops stärken.

Amsterdam - die Stadt mit den vielen kleinen Grachten ist auch ein super Party-Ziel

Amsterdam – die Stadt mit den vielen kleinen Grachten ist auch ein super Party-Ziel

Barcelona
Sightseeing, Shopping, Feiern – so sieht für viele ein idealer Urlaubstag aus. Und feiern lässt es sich in Barcelona besonders gut. Sicherlich liegt das auch mit am Wetter. Wenn es so schön warm ist, hat man einfach bessere Laune und geht lieber raus. Doch vorher sollte man noch eine ausgiebige Siesta halten. Vor zwei Uhr nachts ist in den Clubs kaum etwas los. Wem das zu spät ist, der genießt einfach die Stadt als einzige große Open-Air Party. Hot-Spot: die Hauptflaniermeile Las Ramblas und die Altstadt.

Paris
Bei einer Städtereise nach Paris sollte man auf jeden Fall auch das Nachtleben der Stadt kennenlernen. Es kann passieren, dass man in einem Restaurant sitzt, auf einmal die Tische zur Seite geschoben werden und eine Tanzfläche entsteht. Improvisierte Nachtclubs sind in Paris gerade total angesagt. Aber auch eines der bekannten Straßencafés sollte man besucht haben. Wie zum Beispiel das altehrwürdige Café de Flore. Perfekt um den Sonnaufgang zu genießen: Das berühmte Künstlerviertel Montmartre.

Partygänger kommen auch in Paris voll auf ihre Kosten

Partygänger kommen auch in Paris voll auf ihre Kosten

New York
Nicht umsonst heißt sie „Stadt die niemals schläft“. Wer nach New York reist, sollte mindestens ein sehr verlängertes Wochenende einplanen. Denn hier weiß man gar nicht, wo man anfangen soll. Die Freiheitsstatue gehört zum Pflichtprogramm und dann wird’s es auch schon schwierig: Sightseeing, Shoppen oder beides? Am Abend könnte dann noch ein Musicalbesuch auf dem Programm stehen, schließlich geht’s in den Diskotheken erst ab Mitternacht so richtig los. Gute Chancen ein paar Promis zu sehen hat man zum Beispiel im Cain Club in Chelsea.

London
Covent Garden, Nottinghill, Kings Road – wer auf der Jagd nach hippen Klamotten ist, sollte sich bequeme Schuhe anziehen. London bietet so viele Shoppingmöglichkeiten. Und am Abend werden die guten Stücke dann gleich standesgemäß ausgeführt. In einen der vielen angesagten Clubs vielleicht? Eines kann man vorhersagen. Viel schlafen werdet ihr hier wahrscheinlich nicht.

London: Erst shoppen, dann feiern...

London: Erst shoppen, dann feiern…

Prag
Wusstet ihr, dass in Prag mehr Bier getrunken wird als in Deutschland? Vor allem das berühmte „Schwarzbier“. Dementsprechend viele Bierlokale, Kneipen und Bars gibt es hier. Im Verhältnis zu anderen Metropolen ist Prag noch relativ günstig was Unterkunft und sonstige Kosten betrifft. Die Stadt an der Moldau hat aber außer einem regen Nachtleben auch noch allerhand Sehenswertes für den Tag zu bieten. Einfach mal hinfahren und anschauen!

Las Vegas
Knallbunte Neonreklamen, illuminierte Wasserspiele und ewig blinkende Glücksspielautomaten. Las Vegas lebt bei Nacht. Wer in einem der Kasinohotels wohnt, braucht gar keinen Fuß vor die Tür zu setzen. Hier gibt es alles: Glücksspielautomaten, Shoppingmöglichkeiten, Restaurants und natürlich die weltberühmten Bühnenshows. Gesehen haben sollte man diese künstliche Welt auf jeden Fall einmal. Hot-Spot: Der Strip und Downtown. Die Geschäfte haben von 7 Uhr morgens bis 22 Uhr geöffnet. Und das sieben Tage die Woche. Euer gemütlicher Shopping-Bummel ist also gesichert.

Las Vegas - bei Nacht ein ganz besonderes Erlebnis

Las Vegas – bei Nacht ein ganz besonderes Erlebnis

Lust auf einen Städtetrip bekommen? Dann schaut doch mal hier!

Ein Kommentar

Über Julia Kirschner

Ich erzähle Euch von schönen Stränden, Städten und anderen Urlaubzielen. Außerdem verrate ich Tipps und Tricks für einen gelungenen (Familien-) Urlaub.
Nach oben scrollen