Top Themen
Startseite / 5vorFlug Reisewelt / Thailands Inseln: Urlaub im Paradies

Thailands Inseln: Urlaub im Paradies

Koh heißt in der thailändischen Sprache Insel. Und Inseln gibt es in Südthailand in beeindruckender Vielfalt. Mit Kokospalmen, Traumstränden, badewannenwarmem Meerwasser und einer unglaublichen Unterwasserwelt. Für welche Insel ihr euch entscheidet, ist Geschmackssache. Oder ihr macht Inselhopping. Bootfahren ist günstig in Thailand und man kann spontan von einer Insel zur nächsten hüpfen.

Für Ruhesuchende und Familien: Koh Lanta

Koh Lanta ist ideal, wenn ihr einen erholsam, ruhigen Urlaub verbringen wollt. Auch für Familien eignet sich die Insel sehr gut. Vor allem die Strände Klong Dao und Long Beach an der Nordwestküste, wo sich auch die meisten Hotels befinden. Hier ist das Wasser schön flach. Ideal zum Burgenbauen und Muschelsammeln. Im Inneren der Insel findet man Mangrovenwälder, Berge und Wasserfälle. Bummeln kann man im Hafenort Baan Saladan. Hier landet ihr auch bei eurer Ankunft mit der Fähre.

Traumstrände auf Thailands Inseln entdecken

Traumstrände auf Thailands Inseln entdecken

Beliebt: Koh Samui

Sie ist die drittgrößte Insel Thailands. Beliebt wegen der tollen, mit Kokospalmen gesäumten Strände. Ihr Wahrzeichen ist der Big Buddha, eine 12 Meter hohe, goldglänzende Buddhastatue. Zugleich ein beliebtes Ausflugsziel. Koh Samui hat einen eigenen Flughafen. Der populärste und größte Strand hier ist der Chaweng Beach. Hier kann es allerdings auch mal eng werden. Es herrscht ein reges Nachtleben. Ebenfalls beliebt ist der benachbarte Lamai Beach. Wesentlich ruhiger geht es am Big Buddha Beach zu. Eine Bucht, die sich in der Nähe der Statue befindet. Hier findet kein Nachtleben statt, daher ist diese Ecke auch bei Familien beliebt. Es gibt aber noch viele andere, kleine Strände und Buchten. Schnappt euch ein Mofa oder ein Mietauto, erkundet die Insel und findet euer persönliches Paradies!

Big Buddha auf Koh Samui

Big Buddha auf Koh Samui

Full-Moon Partys auf Koh Phangan

Nur 20 Kilometer von Koh Samui entfernt, liegt die Insel Koh Pangan. Sie ist vor allem für ihre legendären Full-Moon Partys bekannt. Einmal im Monat wird hier am Strand von Haad Rin ordentlich gefeiert. Hier, an der Südspitze der Insel, befindet sich auch das touristische Zentrum. Und wenn gerade keine Party stattfindet, kann es auf der Insel durchaus ruhig und erholsam sein. Vor allem im Nordwesten und Osten findet man malerische Strände wie zum Beispiel den Bottle Beach oder die Bucht Thong Nai Pan, wo man herrlich Baden und Schnorcheln kann.

Palmen & weißer Sand auf Koh Phangan

Palmen & weißer Sand auf Koh Phangan

Tauchparadies Koh Tao

Am besten erreicht man Koh Tao mit der Fähre von Koh Samui aus. Ihr landet in Mae Haad, dem Zentrum der kleinen Insel. Hier könnt ihr einkaufen und für wenig Geld lecker thailändisch essen gehen. Die meisten Hotels und Resorts befinden sich an der Westküste. Hier sind auch die schönen Strände wie zum Beispiel der Sairee Beach, wo Tauschschulen ihre Dienste anbieten. Denn Koh Tao ist ein Paradies für Taucher. Es gilt spannende Unterwasser-Höhlen zu erkunden und man begegnet faszinierenden Fischen wie Rochen, Clownfischen oder Barracudas. Auch Schildkröten kann man treffen, schließlich heißt Koh Tao übersetzt die“ Schildkröteninsel“.

Einfach paradiesisch: Koh Tao

Einfach paradiesisch: Koh Tao

Koh Phi Phi: Drehort von „The Beach“

Seitdem der Kinofilm „The Beach“ dort gedreht wurde, strömen die Urlauber auf die Insel. Denoch ist sie ursprünglich geblieben. Es gibt keine Straßen, auf denen Autos fahren. Stattdessen ist man zu Fuß oder mit dem Longboat unterwegs. Das ist aber kein Problem, denn Kho Phi Phi ist klein. Ein acht Kilometer langes Inselchen. Mit Nationalpark. Ideal zum Tauchen, Baden und Schnorcheln. Mehrmals am Tag starten Fähren von Phuket oder Krabi aus und bringen euch in gut zwei Stunden nach Kho Phi Phi.

Beeindruckend: Koh Phi Phi

Beeindruckend: Koh Phi Phi

Welche Insel in Thailand mögt ihr am liebsten? Hier geht’s zu den 5vorFlug Thailand-Angeboten!

Über Julia Kirschner

Ich erzähle Euch von schönen Stränden, Städten und anderen Urlaubzielen. Außerdem verrate ich Tipps und Tricks für einen gelungenen (Familien-) Urlaub.
Nach oben scrollen