Top Themen
Startseite / 5vorFlug Reisewelt / Süd- & Mittelamerika / Palmenstrände, Musik und Karibikfeeling: Urlaub auf Kuba

Palmenstrände, Musik und Karibikfeeling: Urlaub auf Kuba

Kuba ist die größte der karibischen Inseln. Ein Traumreiseziel. Perfekte Sandstrände, bunte Unterwasserwelten und jede Menge Geschichte. Urlaub auf Kuba ist vielseitig. Die Lebensfreude ist ansteckend und der Cuba Libre schmeckt so gut wie nirgendwo sonst. Gönnt euch einen Karibikurlaub, der noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Kuba Reisen: Top Hotels und Traumstrände

Wassertemperaturen von 25 bis 28 Grad, um die 300 puderzuckerweiße Strände und eine tolle Unterwasserwelt. Die größte Insel der Antillen ist ein Badeparadies. Ziel Nummer eins ist Varadero bei Havanna. Schon früher verbrachten hier die vermögenden Amerikaner ihren Urlaub und bauten sich pompöse Villen. Heute dominieren luxuriöse All inclusive Hotels. Mit einem Cocktail in der Hand, gemütlich in der Hängematte, vergehen die Tage viel zu schnell.

Strand DomRep

Genauso schön sind die Strände in der Region um Holguin und Guardalavaca. In der Provinzhauptstadt Holguin befindet sich auch ein Flughafen. In dieser Gegend kann man einen super Kombinationsurlaub aus Stadt und Strand verbringen. Wer tauchen oder schnorcheln möchte, ist auf jeden Fall in Guardalavaca richtig. Hier sind die Strände ebenso schön wie in Varadero. Die Qual der Wahl!

Städte im Kolonialstil: Havanna, Santiago, Trinidad

Havanna ist nicht herausgeputzt. Die Stadt hat mit ihren Barockgebäuden und Kolonialbauten den Charme vergangener Zeiten. Man tummelt sich auf dem berühmten Malecon, der die Altstadt mit dem Regierungsviertel verbindet und genießt das einmalige Flair. Die Altstadt selbst muss man erleben. Hier gibt es Bars und Cafés an jeder Ecke. Man hat Gefühl, Ernest Hemingway kommt gleich vorbei. Sehenswert ist auch der ehemalige Gouverneurspalast Palacio de los Capitanes Generales. Lasst den Mietwagen stehen und gönnt euch eine Taxifahrt. Absolut erschwinglich und nicht so stressig.

Havanna

Santiago de Cuba: Die Stadt an der Südostküste gilt als „afrikanischste“ Stadt Kubas. Setzt euch eine Weile auf einen der Stadtplätze und beobachtet das Treiben. Zum Beispiel auf dem Parque Cespedes. Immerhin spielt sich der Großteil des kubanischen Lebens draußen ab. Auch hier erzählen die Häuser von längst vergangenen Zeiten. Wer Hunger bekommt, sollte die kreolische Küche probieren. Oder ihr schlendert über den Mercado Ferreiro, der täglich stattfindet, und bestaunt das bunte Angebot an typisch kubanischen Lebensmitteln.

Trinidad

Bei einem Besuch von Trinidad bekommt ihr einen guten Eindruck von der Kolonialzeit. Vor allem an der Plaza Major. Hier findet ihr auch alle bedeutenden Museen. Aber eigentlich ist die Stadt selber ein Museum. Sie gehört seit 1989 zum UNESCO Weltkulturerbe. Viele pastellfarbene Häuser, viele großartige Fotomotive.

Lohnenswerte Ausflüge auf Kuba

Maria la Gorda im Westen: Ein Paradies für Taucher
In Maria la Gorda lebt die schwarze Koralle. Zusammen mit vielen anderen Korallenarten und Fischen. Das Tauchrevier ist sehr populär und für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Ein Weg sollte euch ins Vinales Tal führen. Hier, westlich von Havanna, liegen die berühmten Zigarrenfelder und werden die legendären Zigarren Montechristo und Cohiba gefertigt. In einer beeindruckenden Landschaft, in der Kalksteinfelsen, -hügel und -höhlen das Bild bestimmen.

In Santa Clara wurde Revolutionsgeschichte geschrieben. Und hierher wurden auch die Gebeine Che Guevaras gebracht, nachdem sie in Bolivien gefunden wurden. Sie ruhen nun in einem eigens gebauten Mausoleum. Auch eine Gedenkstätte erinnert an den berühmten Revolutionsführer.

Im Straßenbild sind sie wohl in Zukunft immer seltener auszumachen, aber hier stehen sie gesammelt: Die Oldtimer. Gehegt und gepflegt werden sie im Oldtimer Museum in der Nähe von Santiago. Ein Muss für Fans der alten Ami Schlitten.

Oldtimer in Kuba

Eher etwas für Naturliebhaber ist der Nationalpark Alejandro de Humboldt. Der größte Nationalpark Kubas ist zugleich das wichtigste Naturschutzgebiet der Insel. Hunderte Tier- und tausende von Pflanzenarten sind hier zuhaus

►► Hier geht’s zu den 5vorFlug Kuba-Schnäppchen!

Über Julia Kirschner

Ich erzähle Euch von schönen Stränden, Städten und anderen Urlaubzielen. Außerdem verrate ich Tipps und Tricks für einen gelungenen (Familien-) Urlaub.
Nach oben scrollen