Top Themen
Startseite / 5vorFlug Reisewelt / Lieblingstauchspots

Lieblingstauchspots

Tauchen: Das ist Schweben unter Wasser. Gefühl der Leichtigkeit und unglaubliches Naturerlebnis. Für Taucher ein großes Glücksgefühl. Hinzu kommt die Spannung, was sich in den unbekannten Welten verbirgt. Welche Tiere, Pflanzen und Höhlen. Oder vielleicht liegt ein Wrack hinter der nächsten Ecke?

Malediven
Die Tauchplätze auf den Malediven sind abwechslungsreich. Mit vielen Fischschwärmen. Riffhaie können auftauchen, Schildkröten und Adlerrochen schwimmen um die Taucher herum. Wracks am Meeresgrund. Die besten Tauchplätze liegen in den Atollkanälen und an den Thilas, kleinen Riffen mit Überhängen und Höhlen. Man kann bequem vom Strand aus zum Hausriff tauchen. Oder man nutzt ein Dhonis, so werden die Tauchboote genant, die nicht verankert werden, sondern den Tauchern auf der Oberfläche folgen. Die maximale Tauchtiefe ist auf 30 Meter festgeschrieben.

Urlaubstraum Tauchen

Schwerelos dahingleiten

Ägypten
Tauchen in Ägypten: Ein Klassiker. Aber nicht langweilig. Wunderschöne Korallengärten und alle Arten von tropischen Meerestieren findet man hier. Tauchen ist das ganze Jahr über möglich. Die meisten Tauchbasen gibt es in der Gegend von Hurghada. Einige der Riffe wurden zum Unterwassernationalpark erklärt. Und sind wahrscheinlich eines der weltweit besten Gebiete für Delphinbegegnungen.

Mexiko
Die Lage am Pazifik, am Karibischen Meer sowie am Golf von Mexiko macht das Land so speziell. Auch für Taucher. Eine Besonderheit: Die Cenoten. Das weitläufigste unterirdische Höhlensystem der Welt liegt im Süden Mexikos, in Yucatan. Ein einzigartiges Naturschauspiel:  Lichtspiegelungen auf der Wasseroberfläche und an den Höhlenwänden bilden bizarre Erscheinungen von Licht und Schatten.

Seychellen
Viele der 115 Inseln sind unbewohnt und ursprünglich. Ein Paradies für Taucher. Beeindruckend sind die Sandbänke im Süden, die Korallenblöcke bei den „Outer Islands“ und die aus Granit bestehenden „Inner Islands“ rund um die Hauptinsel Mahé.

Thailand
Die Andamanen See ist eines der bekanntesten und besten Tauchgebiete Thailands. Vor allem die der Westküste vorgelagerten, unbewohnten Similan Inseln, seit den 80erJahren Nationalpark. Der Similan National Park besteht vornehmlich aus Granitgestein.  Man trifft auf unzählige Tierarten: Drachenköpfe, Igelfische, Kugelfische, Muränen…..die Liste ist lang.

Bali
Im Nordwesten liegt die Insel Menjangan mit ihren schön bewachsenen Riffen. Weiter südlich, nahe der Hafenstadt Gilimanuk, befindet sich der Top-Tauchplatz Balis, die Secret Bay. Einer der bekanntesten Tauchplätze überhaupt: Das Wrack des legendären Kriegsschiffes „Liberty“ im Nordosten der Insel.

9 Lieblingstauchspots

Interessante Begegnungen

Kenia
Kenia: Land der Safaris. Die gibt es auch unter Wasser. Nur, dass man hier Meereschildkröten, Mantas und Walhaie vor die Taucherbrille bekommt. Über 600 Fischarten leben hier. Bekannt sind vor allem die Tauchbasen südlich von Mombasa, am Diani Beach. Aber auch der Watamu Marine National Park gilt als beliebtes Tauchziel. Allerdings darf man in Kenia nur mit Gesundheitszeugnis die Unterwasserwelt erkunden.

Fidschi Inseln
Schön bunt ist es hier. Vor allem an den Riffen um Viti Levu bei den Mamanuca und Yasawa Inseln. Hier liegt auch die  türkisblaue Beqa Lagoon. Ein Highlight bei Beqa sind die „Shark Dives“. Taucher können hautnah die tägliche Fütterung der Haie miterleben. Entlang der Südküste und rund um die Ono Inseln im Osten verläuft das Astrolabe Reef – viertgrößtes Barrier Reef der Welt. Die meisten Tauchplätze hier sind leicht zugänglich.

Kanaren
Wer nicht weit fliegen, dafür mehr tauchen möchte, ist auf den Kanaren gut aufgehoben. Welche der kanarischen Inseln sich am besten zum Abtauchen eignet ist schwer zu sagen. Das Wasser ist überall beständig warm und transparent. Sogar unter 30 Metern. Entscheidet euch einfach für eure Lieblinginsel und probiert es aus. Oder hat jemand einen Tipp für uns?

Lust auf Tauchurlaub bekommen? Dann einfach hier weiterlesen.

Über Julia Kirschner

Ich erzähle Euch von schönen Stränden, Städten und anderen Urlaubzielen. Außerdem verrate ich Tipps und Tricks für einen gelungenen (Familien-) Urlaub.
Nach oben scrollen