Top Themen
Startseite / 5vorFlug Reisewelt / Reise-Apps: Hilfreiche Begleiter für euer Smartphone

Reise-Apps: Hilfreiche Begleiter für euer Smartphone

Reise-Apps machen das Leben leichter. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn man muss keinen Reiseführer, Wörterbücher und riesigen Stadtpläne mehr mit sich herumschleppen. Und gerade für die Urlaubsplanung oder die Orientierung vor Ort sind die Apps super praktisch. Doch welche Apps sind sinnvoll? Wir haben ein paar nützliche Reise-Apps für Android, iPhone und iPad herausgesucht.

Ich packe meinen Koffer: Apps für die Reisevorbereitung

Urlaub buchen macht Spaß. Etwas mühsamer sind dann die Vorbereitungen. Man muss an tausend Dinge denken. Da ist es praktisch, wenn eine App dabei hilft. In eurem App Store findet ihr zum Beispiel Packing Pro für das iPhone. Oder die App Kofferpacken für Android. Es gibt bei beiden Apps sowohl vorgefertigte Gepäck Checklisten, als auch genug Platz um seine eigenen Liste anzufertigen.

Handys

Sicher reisen

Die App des Auswärtiges Amtes bietet viele Funktionen. Reise- und Sicherheitshinweise, Adressen der deutschen Vertretungen im Ausland, Adressen für Notfälle und eine Ortungsfunktion. Viele Funktionen sind im Offline Modus zu nutzen, dass erspart Roamingkosten.

App für lokale Reisetipps

Keine Lust auf abgenudelte Touristen-Highlights? Dann könnte die App Spotted by locals etwas für euch sein. Hier geben Einheimische Tipps. Gute Restaurants und Sehenswertes abseits vom Touristenrummel für viele Länder Europas und Nordamerika. Allerdings nur auf Englisch.

Reiseführer

Tripwolf für Android und iPhone Diese App liefert ein umfassenden Angebot. Tripwolf ist ein ansprechend gestalteter Reiseführer mit Stadtplänen, Sehenswürdigkeiten, Freizeittipps und Karten, die man offline nutzen kann. Die Basisfunktion mit zahlreichen Reiseführern ist gratis. Sollte euer Urlaubsland oder Stadt nicht dabei sein, könnt ihr Zusatz Pakete herunterladen, die allerdings kostenpflichtig sind.

Karte mit Kompass

 Übersetzung

Word Lens erkennt Schrift und kann sie übersetzen. Praktisch, wenn man ratlos vor einer fremdsprachigen Speisekarte sitzt. Einfach vor das Tablet oder das Smartphone halten und schon kommt Licht ins Dunkel. Funktioniert nicht bei allen Sprachen. Bisher aber schon für Englisch, Spanisch, Russisch, Italienisch, Deutsch, Französisch und Portugiesisch.

 Für Wissbegierige

Google Goggles Ihr googelt gerne? Dann ist Google Goggles für euch interessant. Und zwar für diese Situation: Ihr schlendert durch eine fremde Stadt und steht auf einmal vor einem faszinierenden Gebäude. Was könnte das sein? Fragt einfach eure App. Macht ein Foto, am besten im Querformat, und die App gibt euch Infos zu dem Bauwerk. Funktioniert auch bei Kunstwerken, Texten, DVDs und sogar den Etiketten von Weinflaschen. 

Währungsrechner

Wer schlecht im Kopfrechen ist, sollte auf jeden Fall eine Währungsrechner App auf seinem Smartphone haben. Natürlich nur, wenn ihr euch außerhalb der Euro Zone befindet. Es gibt jede Menge gute Android Apps und iPhone Apps. Zum Beispiel die Currency Converter App oder XE Currency. Rechnen schnell und exakt um.

Trinkgeld

Für Autofahrer: Die mehr-tanken App

Nützlich, weil kostensparend, ist die mehr-tanken App. Einfach den Suchradius eingeben und die App zeigt die günstigsten Tankstellen in eurer Umgebung. Funktioniert allerdings nur in Deutschland.

Praktisch: Der Sonnenschutz Timer der Zeitschrift Abenteuer Reisen

So geht ihr auf Nummer sicher: Einfach den Standort, Hauttyp und Schutzfilter eurer Sonnencreme eingeben – schon rechnet der Sonnenschutz-Timer aus, wann ihr aus der Sonne müsst, wenn ihr keinen Sonnenbrand bekommen wollt.

Sonnencreme_shutterstock_161141975

Auf welche App kann man auf Reisen auf keinen Fall verzichten?

Über Julia Kirschner

Ich erzähle Euch von schönen Stränden, Städten und anderen Urlaubzielen. Außerdem verrate ich Tipps und Tricks für einen gelungenen (Familien-) Urlaub.
Nach oben scrollen