Top Themen
Startseite / 5vorFlug Reisewelt / Städtereise New York – immer (wieder) einen Besuch wert!
Städtereise New York – immer (wieder) einen Besuch wert!

Städtereise New York – immer (wieder) einen Besuch wert!

Anzeige
Keine Stadt der Welt hat so viel zu bieten wie New York City. Was immer euch interessiert, ihr findet es im Big Apple. Ob Kunst, Kultur, Musik, Technik, Architektur oder kulinarische Highlights: in der Stadt der Superlative gibt es nichts, was es nicht gibt. Die Stadt hat ihren eigenen atemberaubenden Rhythmus, der euch unweigerlich in ihren Bann ziehen wird. Schon wenn ihr in Manhattan aus der U-Bahn steigt, werdet ihr feststellen, dass NYC mit keiner anderen Stadt der Welt zu vergleichen ist. Nirgendwo sonst gibt es eine derart große Vielfalt von Kulturen, die einträchtig so nahe beisammen leben. In den New Yorker Straßenschluchten könnt ihr inmitten von endlosen Menschenströmen den legendären „Spirit of America“ spüren.
 
Städtereise New York
 
Schon Frank Sinatra bezeichnete New York City als „die Stadt, die niemals schläft“. Ganz gleich um welche Tageszeit ihr durch den Großstadt-Dschungel des Big Apples wandert, ihr werdet immer auf faszinierende Szenen und Attraktionen stoßen. Auf der Straße bekommt ihr einen Eindruck davon, wie facettenreich eine Stadt mit acht Millionen Einwohnern sein kann. Jeder der fünf Stadtteile New Yorks hat sein eigenes Ambiente und erwartet euch mit spektakulären Sehenswürdigkeiten. Und alle Stadtteile gliedern sich noch einmal in zahlreiche Bezirke, die wieder völlig unterschiedliche Charaktere haben. Zwischen den einzelnen Stadtteilen und Bezirken bewegt ihr euch bequem und preisgünstig mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
 
In NYC herrscht ein ähnliches Klima wie in Mitteldeutschland. Im Frühjahr zeigt sich die Stadt von ihrer fröhlichsten Seite und die Straßen vibrieren vor Energie. Wenn im Mai die Temperaturen um 20º liegen und die Bäume in voller Blüte stehen, zieht es unzählige Menschen in den riesigen Central Park. Hier findet ihr eine Auszeit vom Gedränge in der City und eine grüne Nische zum Entspannen. Auch im Herbst sind die Temperaturen in der Stadt noch angenehm. Sie eignen sich bis Ende November zu ausgedehnten Touren im Freien.
 
Ein Speziergang durch den Central Park gehört zu jedem New York Besuch!

Ein Speziergang durch den Central Park gehört zu jedem New York Besuch!

 

TOP Sehenswürdigkeiten in New York City

Die ‚Statue of Liberty‘: Wenn ihr zum ersten Mal in NYC seid, dürft ihr auf keinen Fall den Besuch der Freiheitsstatue verpassen. Sie ist das Wahrzeichen Amerikas und steht für Unabhängigkeit, Freiheit und den amerikanischen Lebensstil. Mitten im Hafen auf Liberty Island begrüßt sie seit 1886 einlaufende Schiffe aus aller Welt. Die 102 Meter hohe und 250 Tonnen schwere Statue ist ein Geschenk der damaligen französischen Regierung. In ihrer Krone befindet sich eine Aussichtsplattform, von wo aus ihr fantastische Panorama-Fotos schießen könnt.
 
staedtereise_new_york_freiheitsstatue
 
Beinahe genauso berühmt und noch viel höher ist das Empire State Building. Mit 443 m Höhe (bis zur Antennenspitze) war der Gigant bis 1972 das höchste Gebäude der Welt. Auch wenn das Empire State Building heute von dem One World Trade Center überragt wird, gilt der 1931 fertig gestellte Koloss immer noch als Inbegriff des Wolkenkratzers. Er liegt in Midtown von Manhattan an der 5th Avenue und bietet mit seiner reflektierenden Fassade aus Granit, Glas und Kalkstein einen eindrucksvollen Blickfang. Auf die beiden Aussichtsplattformen in der 86. und 102. Etage gelangt ihr mit einem der 73 Aufzüge des Gebäudes.
 
Wenn ihr nachts auf dem Broadway durch das Lichtermeer der Leuchtreklamen schlendert, fühlt ihr den Pulsschlag des Big Apple. Die eigenwillige Prachtstraße zieht sich 33 km weit quer durch New York City. Sie blieb 1811 sogar von der Städteplanung verschont, als das Gitternetz der New Yorker Straßen entworfen wurde. Etwa 40 Theater drängen sich zwischen der 6th und der 9th Avenue auf dem Broadway. Hier werden jährlich etwa 1.500 verschiedene Theaterstücke, Musicals und Opern aufgeführt. Für unzählige Stars wie Marlon Brando, Kelly Grace und James Dean war der Broadway das Sprungbrett nach Hollywood. Auch wenn Ihr Euch kein Theaterstück oder Musical ansehen möchtet, lohnt sich der Besuch der legendären Theater-Meile wegen dem einzigartigen Ambiente auf der Straße.
 
Ein weiteres Wahrzeichen von New York ist die Brooklyn Bridge. Wenn ihr die Brücke zu Fuß überquert, habt ihr einen grandiosen Blick von Brooklyn über den East River auf die Skyline von Manhattan. Im multikulturellen Brooklyn erwartet euch ein völlig anderes Szenario als im quirligen Manhattan. Die Gebäude sind niedriger, ihr trefft auf Reihenhäuser mit Vorgärten, Villen und Mütter mit Kinderwagen. Der 24 Quadratkilometer große Prospect Park in Brooklyn kann von der Anlage her durchaus mit dem Central Park mithalten. Hier liegt das Brooklyn Museum und ein See, auf dem ihr rudern könnt. Von April bis Ende November könnt ihr sonntags den großen Flohmarkt im Prospect Park besuchen.
 
Brookly Bridge bei der New York Städtereise
 
 
Eine Fahrt mit der Staten Island Ferry ist ein absolutes Muss für euer Sightseeing-Programm in New York City. Sie kostet euch keinen einzigen Cent. Die Fähre nach Staten Island passiert beim Auslaufen aus dem Whitehall Ferry Terminal die Freiheitsstatue. Das bietet euch die einzigartige Gelegenheit, „Miss Liberty“ vor dem Hintergrund des Hafens zu fotografieren. Auf Staten Island lohnt es sich, auf der neu angelegten „Esplanade“ spazieren zu gehen. Wenn ihr Interesse an Kunst habt, bietet euch das Staten Island Museum einen Blick auf Werke von Künstlern wie Andy Warhol und Marc Chagall.

Das authentische New York: die Stadt einmal anders entdecken!

Ihr möchtet NYC hautnah erleben? Dann besucht einige Ecken der Stadt, die keine der bekannten Sehenswürdigkeiten beherbergen. Einige der buntesten Straßen New Yorks findet ihr in Chinatown, Manhattan. Die Gegend um die Mott und Canal Street hat noch ihr ursprüngliches Ambiente bewahrt. Chinatown besucht ihr am besten nach Einbruch der Dunkelheit. Nachts werden hier Straßenmärkte abgehalten und in den Restaurants herrscht Hochbetrieb. Das beste chinesische Essen in ganz New York City soll im kantonesischen Restaurant „Oriental Garden“ in der Elisabeth Street 13 serviert werden.
 
Der High Line Park New York ist auf jeden Fall auch einen Besuch wert. Er befindet sich auf der Westseite von Manhattan und wurde auf einer alten Hochbahntrasse für Güterzüge errichtet. und schlängelt sich wie eine grüne Ader zwischen den Hochhäusern entlang.
 
High Line Park New York
 
Wenn ihr Interesse an der Alternativ-Szene im Big Apple habt, solltet ihr in Brooklyn unbedingt den Stadtteil Bushwick besuchen. Hier ist eines der größten Zentren für Straßenkunst in NYC. Rund um die Metro-Haltestelle der Linie L „Morgan Avenue“ gehen zahlreiche Straßen ab, in denen ihr Straßenkünstler bei der Arbeit sehen könnt. Außerdem erwarten euch hier fantasievolle Läden und gemütliche Bistros oder Restaurants. Absoluter Geheimtipp: „Roberta´s“. Im Hinterhof eines aufgelassenen Warenhauses in 261 Moore Street haben findige Köpfe eine Garten-Pizzeria mit angeschlossenem Bio-Gemüsegarten eröffnet.
 
Eine weitere Facette New Yorks könnt ihr im East Village, einem Teil der Lower East Side, entdecken. Ursprünglich war East Village ein jüdisches Einwanderer-Ghetto. Heute beherbergt das Viertel einen kunterbunten Cocktail von Menschentypen. Auf der Straße begegnet euch das ganze Spektrum vom jungen Yuppie bis hin zum alten Punker. Noch vor einigen Jahren war der St. Marks Place im East Village die Heimat von Malern, Schriftstellern und Musikern. Heute findet ihr dort kleine Boutiquen, günstige Restaurants und New Yorks angesagteste Tattoo-Studios.
 
Katz's Delicatessen: eine absolute Institution in der Lower East Side

Katz’s Delicatessen: eine absolute Institution in der Lower East Side

 

Ein Tag in New York City: so könnte er aussehen!

Wie wäre es mit einem ausgiebigen Frühstück im Bluestone Lane´s Upper East Side Cafe? Der australische Coffee Shop liegt in einer alten Kapelle mit Bogengewölben und serviert hervorragenden Kaffee und exzellente Snacks. Das stylische Ambiente eignet sich hervorragend als Einstimmung auf einen erlebnisreichen Tag in NYC. Von hier aus ist es nur ein Katzensprung zur Lower East Side und dem szenischen East Village.
 
Ihr könnt einen Teil des Weges durch den Central Park gehen. Beim Schlendern durch die Straßen zum St. Marks Place fängt euer Tag ganz gemütlich an. Um die Mittagszeit habt ihr das One World Trade Center auf dem Programm. Am Eingang werdet ihr in zehn verschiedenen Sprachen begrüßt. Dann geht es mit dem Sky Pod Elevator in weniger als einer Minute bis in den 102. Stock zum See Forever Theater. Hier wird euch ein audiovisueller Eindruck des Big Apples präsentiert. Vom Main Observatory in der 100. Etage habt ihr einen unvergleichbaren Panoramablick über Manhattan und Brooklyn bis hin nach New Jersey. Wer keine Höhenangst hat, kann dann das Sky Portal betreten. Durch die über vier Quadratmeter große Glasscheibe seht ihr direkt unter euren Füßen das quirlige Leben auf den Straßen der City.
 
Für den Nachmittag ist eine Tour über die Brooklyn Bridge angesagt. Nach einem Besuch des Brooklyn Museums geht es nach Williamsburg in Brooklyn, einem der besten Restaurant-Viertel New Yorks. Hier könnt ihr ultra-frische Köstlichkeiten in einem der hippen Farm to Fork Restaurants probieren. Oder ihr geht auf einen Sprung in das River Restaurant direkt unter der Brooklyn Bridge, von wo aus ihr einen einzigartigen Blick über den East River auf die Skyline von Manhattan habt. Wenn ihr anschließend noch mehr erleben möchtet, beschließt ihr den Abend mit einem Spaziergang auf dem Broadway.
 
 
staedtereise_new_york_broadway

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Über 5vorFlug Redaktion

5vorFlug Redaktion
Hier schreibt die 5vorFlug Redaktion für euch spannende Beiträge zum Thema Urlaub und Reisetipps! Hier gibt es Expertentipps von uns und unseren Kollegen, interessante Infos zu verschiedenen Urlaubszielen und Reisethemen und vieles mehr... Viel Spaß beim lesen!
Nach oben scrollen