Top Themen
Startseite / 5vorFlug Reisewelt / Reisebericht – Urlaubsparadies Tulum (Mexiko)

Reisebericht – Urlaubsparadies Tulum (Mexiko)

Hallo liebes 5vorflug-Team, ein Freund und ich fanden ein super Angebot von 5vorFlug für knapp über 300 Euro von Frankfurt nach Cancun und zurück. Klasse, dachten wir und buchten Mexiko ohne uns groß zu informieren, ob das Land überhaupt etwas für uns ist. Mit unseren paar Brocken Spanisch aus der Schulzeit werden wir schon eine schöne Zeit haben, glaubten wir.

tulum_strandCampeche_Mexiko

Was uns erwartete, war aber eher der Hauptgewinn. Viel besser ging es nicht. Noch nie hatte ich in meinem Leben schönere Strände gesehen.

mexiko_StrandhuetteIn Tulum wohnten wir direkt am Strand in simplen Hütten für ca. 15 Euro die Nacht und genossen für ein paar Tage die Karibik. Die Strände waren traumhaft wie man vielleicht auf dem Bild erahnen kann. Palmen, weißer Sand und türkisblaues Wasser wie aus dem Katalog. Es kam mir fast ein wenig surreal vor, weil alles so perfekt war. Wir wollten aber nicht nur am Strand abhängen, sondern auch Kultur erleben.

 

 

chichen_itza_mexikoVor allem die Halbinsel Yucatan hat viel zu bieten ohne weit reisen zu müssen. Chichen Itza und Palenque waren unsere Highlights. Zuvor hatten wir von Chichen Itza noch nie etwas gehört, wie ich ehrlich gestehen muss, und waren direkt von der Architektur begeistert. Der Haupttempel „El Castillo“ ist ein meisterliches Bauwerk der Mayas. Zuerst wunderten wir uns noch, warum Touristen vor dem Tempel stehen und in die Hände klatschten. Später erwischten wir uns auch dabei. Die Mayas hatten den Tempel architektonisch so angelegt, dass das Echo beim Klatschen die Geräusche des heiligen Vogel Quetzal wiedergibt. Zu dem sind die Stufen des Tempels unserem heutigen Kalender sehr nahe. Aber auch andere Mayastätte wie Palenque und vor allem später Yaxchilan zogen uns in den Bann, weil die Tempel sehr ursprünglich in der gut erhaltenen Natur liegen. Wir fühlten uns ein wenig wie Indiana-Jones, der durch den Regenwald das nächste Abenteuer entdeckt.

Am liebsten wären wir noch länger geblieben. Hätten gerne weitere Cenoten entdeckt, das mexikanische Essen genossen oder Kolonialstädte wie Campeche länger erkundet. Auch wenn die Zeit zu Ende ging. Für mich war es eine der schönsten Reisen, die ich je gemacht habe.

Ein Kommentar

Über Unsere Urlauber

...berichten hier von ihren Reisen und Urlaubserlebnissen rund um 5vorFlug. Auch Ihre Reiseerfahrung können Sie uns ganz einfach per E-Mail an facebook@5vorflug.de senden!
Nach oben scrollen