Top Themen
Startseite / Rund um... / 5vorFlug / Expertentipps für die Türkei – Facettenreich, aktiv und relaxt

Expertentipps für die Türkei – Facettenreich, aktiv und relaxt

1.500 Kilometer Strand,  glasklares Meer, das faszinierende Taurusgebirge: Es gibt einige Gründe, die für die Türkei sprechen. Bei uns findet ihr jede Menge Hintergrundwissen und unserer Türkei-Expertin Sabine steuert noch ein paar Geheimtipps bei:

Wieso lohnt sich Urlaub in der Türkei besonders?

Strand in der Türkei

Entspannung am Strand in der Türkei

Die Türkei ist ein Ganzjahresreiseziel und bietet euch somit eine gute Alternative zum kalten Winter. Zum Baden ist es im Winter schon ein bisschen zu kalt, doch die Temperaturen sind angenehm und auch ohne Winterjacke auszuhalten. Es gibt sehr viele Orte und geschichtliche Schauplätze, mit spannenden Sachen zu entdecken. Außerdem gibt es mittlerweile viele Flugverbindungen in die Türkei mit täglichen Flügen und verschiedenen Airlines.  Zu eurem Vorteil habt ihr mit ca. 3 Stunden Flug eine kurze Anreisezeit. Auch findet man hier ein sehr großes Sportangebot, das viele Golfer und sogar zum Teil große Fußballvereine nutzen. In der Türkei wird Gastfreundschaft groß geschrieben, die Einwohner sind freundlich und aufgeschlossen. Touristen werden herzlich empfangen. Die Türkei ist bekannt für ihre kulinarischen Besonderheiten. Hier gibt es sehr viel zu entdecken und zu probieren. Ein großer Pluspunkt ist die riesige Auswahl an Unterkünften: Es gibt sehr gute All Inclusive Konzepte in vielen Hotels, sowie gute Boutique Hotels.

Passendes Hotel für jede Zielgruppe

Familien: Für die Kleinen wird einiges geboten und so wird der Urlaub zu einem Vergnügen für die ganze Familie. Es gibt viele feinsandige und flachabfallende Strände, die sich optimal eignen. Hierfür empfehlen wir euch das Hane Family .
Golf: Ihr wollt euch auch sportlich betätigen? Kein Problem. Das Angebot ist breitgefächert. Wenn ihr den Golfschläger auf einem der vielen Plätze schwingen wollt, haben wir für euch genau das Richtige. Im 5* Voyage Hotel oder im 5* Regnum Hotel in Belek.
Fußball: Für die aktiven Fans der beliebtesten Sportart der Welt haben wir ebenfalls genau das Richtige. Das 5* Limak Hotel gibt es sogar in Belek, Lara und in Kemer.
Paare: Urlaub mit dem Partner ist immer etwas Besonderes. Aus diesem Grund haben wir für euch etwas Spezielles. Das 5* Hotel Flora Garden in Side ist unser absoluter Geheimtipp: Ein romantisches Adult Hotel direkt am Strand. Die Türkei bietet aber auch für Langzeiturlauber und Senioren im Winter viele Möglichkeiten. Zum Beispiel das 5* Hotel Aska Lara in Lara. 

Die türkische Riviera: Badeurlaub pur

Zentrum der türkischen Südküste ist Antalya. Von hier aus Richtung Osten erstrecken sich die beliebten Urlaubsorte mit einer mannigfachen Auswahl an All inclusive Hotels, Luxushotels und Themenhotels. Neuestes Urlaubsgebiet ist Antalya-Lara mit Hotels der gehobenen Kategorie. Der Vorteil: Das Urlaubsgebiet ist nur circa 15 Minuten vom Flughafen entfernt. Auch die Regionen rund um Side und Kemer sind für einen Badeurlaub empfehlenswert und bieten eine Vielzahl an Ausflugsmöglichkeiten. Wegen der flachen Sandstrände kommen viele Familien mit Kindern hierher. Das Urlaubsgebiet der Riviera reicht bis nach Alanya, ganz im Osten. Sehenswert: Der Burgberg mit Festungsmauer und Zitadelle. Ebenfalls perfekt für einen Familienurlaub ist die Region rund um Belek, westlich von Antalya. Auch hier finden sich viele der beliebten fünf Sterne Hotels. Falls ihr dort hin fahrt, besucht den „Garten der Toleranz“ in Belek. Ein kleiner Park, in dem eine Kirche, eine Synagoge und eine Moschee nebeneinander stehen – Zeichen für ein friedliches Miteinander.

► Zu den Ausflugstipps an der türkischen Riviera

Die lykische Küste: Für Romantiker

Wer seinen Urlaub gerne individuell gestaltet, ist an der lykischen Küste gut aufgehoben. Die Region erstreckt sich von Marmaris bis nach Kas. Hier findet man unzählige Sehenswürdigkeiten und Ruinen aus der Antike. Felsengräber und die Überreste einstiger Städte, die im Meer versunken sind und die man im klaren Wasser gut erkennen kann. Ein kleiner Bummel gefällig? In Marmaris und Fethiye kann man die berühmte türkische Gastfreundschaft kennen lernen. Beides sind sehr lebendige Städte, mit Yachthäfen, Museen und Einkaufsstraßen. Kas ist fast noch ein Geheimtipp. Versteckt in einer stillen Bucht trotzt der Ort bisher dem Massentourismus. Hier gibt es schmale Gassen, typisch griechische Häuser mit Holzbalkonen und einen idyllischen Hafen. Türkei ganz unverfälscht. 14 Kilometer südlich von Fethiye liegt Ölüdeniz. Einer der bekanntesten und schönsten Strände der Türkei, ausgezeichnet mit der Blauen Flagge als Zeichen für besondere Wasserqualität. 

Die Ägäisküste: Orient trifft westliche Welt

Diese Gegend ist von zwei Welten geprägt: Der orientalischen und der westlichen. Der bekannteste Ort ist Bodrum. Die Stadt unterscheidet sich von anderen türkischen Ferienorten dadurch, dass die Häuser höchstens zwei Etagen hoch sein dürfen. In Bodrum befindet sich das weltberühmte Mausoleum, eines der sieben Weltwunder der Antike. Der Küste vorgelagert sind eine Vielzahl von Halbinseln, Kaps und idyllischen Buchten – ideal für einen Badeurlaub und auch für Wassersport. Das Gebiet von Kusadasi und Didyma wird auch als das Herz der türkischen Ägäis bezeichnet. Steile Berge, die schroff ins Meer abfallen, wechseln sich mit langen Sandstränden ab. Kusadasi ist einer der ältesten Ferienorte dieses Gebietes. Für historisch interessierte Urlauber ist diese Gegend ein idealer Ausgangpunkt um bedeutende Stätten des Altertums wie Ephesus, Troja oder Pergamon zu besuchen. Als „türkische Karibik“ wird Cesme bezeichnet. Der Kurort war schon in der Antike für seine Heilquellen bekannt. Heute gilt die Region als Geheimtipp bei Surfern. Und auch wohlhabende Familien aus Istanbul oder Izmir verbringen hier gerne ihre Ferien. 

Sehenswürdigkeiten in der Türkei

Kulturell könnt ihr Antalyas Altstadt entdecken, Alanyas Festung, die antiken Städte Myra mit dem guterhaltenen römischen Theater, Perge mit dem U-förmigen Stadion und dem dahinterliegenden Tafelberg und Aspendos mit einem aus dem Fernsehen bekanntem, großem Theater. Faszinierende Natur wie den Manavgat Stausee, die Seilbahn auf den Tathali Berg oder den Köprülü Canyon. Folgende Sehenswürdigkeiten könnt ihr zum Beispiel in Form eines Ausfluges besichtigen:

Antalya City & Shopping Tour: Genießt eine Stadtrundfahrt und einen Bummel durch die malerischen Gassen von Antalya, welche als Perle der Türkischen Riviera bezeichnet wird.
Jeep Safari Deluxe: Erlebt einmal einen ganz anderen Ausflug und zwar zusammen mit eurer Familie und Freunden. Genießt die Abende, die geheimnisvollen Lichtspiele der untergehenden Sonne und die einkehrende Ruhe der sich senkenden Nacht, in den Bergen. Lasst den herrlichen Tag bei einem Gläschen guten Wein, unter dem sommerlichen Sternenhimmel, ausklingen.
Manavgat Bootsfahrt & Bauernmarkt: mit einem Ausflug nach Manavgat, bereichert Ihr euren Tag mit eindrucksvollen und bunten Bildern über Geschichte, Natur, Land und Leute. Bei der Meeresmündung bereitet die Bootscrew ein deftiges BBQ vor und Sie lassen es sich schmecken. Anschließend werden auf dem einheimischen Bauernmarkt in Manavgat können Sie Ihre Verhandlungskünste auf die Probe stellen. Die Kaffeehäuser bieten einen angenehmen Aufenthalt nach dem Essen für einen türkischen Mokka an. 

Mobilität vor Ort

Es gibt regelmäßige Verbindungen von öffentlichen Verkehrsmitteln  zwischen den nahegelegenen Städten und den Ferienorten. Das Verkehrsnetz der Städte wurde in den letzten Jahren hervorragend ausgebaut und auch der Zustand der Straßen wurde gründlich verbessert. Ihr könnt alles optimal über die Autobahnen oder mit dem Bus erreichen. Wer allerdings lieber auf eigene Faust losziehen will der könnte sich einen Mietwagen anmieten. In der Türkei gelten die internationalen Verkehrsregeln. Ihr solltet allerdings beachten, dass die Straßen zum Teil ein bisschen schmaler und enger als in Deutschland sind. Bei Nichteinhaltung der Verkehrsregeln müsst ihr mit höheren Strafen rechnen, weil die Regeln nicht nach dem europäischen Standard gewertet werden.

Geheimtipps vom Experten

In der Tat. Die haben wir für euch.Damit ihr auch gut gewappnet seid. Individuell Reisende sollten sich Ortschaften lympusCiralliAdrasan und Kas auf keinen Fall entgehen lassen. Für unsere Nachtschwärmer bieten die Bars am Yachthafen von Alanya und das Jolly Joker in Antalya die besten Unterhaltungsmöglichkeiten. Das Fisch Restaurant Serpme Balikevi in Antalya ist ein absolutes Muss für euch wenn ihr gerne Fisch essen wollt. Für alle die auf Shopping Tour gehen wollen, gibt es das Terra City mit Cafe Mid Point.

 

Weiter Artikel zum Thema: Türkei

► Trendcity Istanbul
Schnäppchenjagd in der Türkei: Unsere Shopping-Tipps
► Fünf wunderbare Tage in der Südtürkei
► Reisebericht Türkei: Land der vielen Gesichter
► Ausflüge an der türkischen Riviera

 

Über 5vorFlug Redaktion

5vorFlug Redaktion
Hier schreibt die 5vorFlug Redaktion für euch spannende Beiträge zum Thema Urlaub und Reisetipps! Hier gibt es Expertentipps von uns und unseren Kollegen, interessante Infos zu verschiedenen Urlaubszielen und Reisethemen und vieles mehr... Viel Spaß beim lesen!
Nach oben scrollen