Top Themen
Startseite / 5vorFlug Reisewelt / Der Himmel leuchtet: Die schönsten Feuerwerke weltweit
Der Himmel leuchtet: Die schönsten Feuerwerke weltweit

Der Himmel leuchtet: Die schönsten Feuerwerke weltweit

Feuerwerke sind faszinierend: Sie schießen sie in den Himmel, verharren einen Moment als riesige Bälle und zerfallen schließlich in tausend Lichter. Oft begleitet von Musik, verbreiten sie eine besondere, feierliche Stimmung. Bei uns sieht man Feuerwerk hauptsächlich Silvester. In vielen Ländern jedoch zu ganz anderen Anlässen. Hier eine kleine Feuerwerk-Weltreise:

 

Dubai: Ein Feuerwerk-Weltrekord
Dubai
, die Stadt der Superlative, setzt immer einen drauf. Das gilt auch für das Silvesterfeuerwerk. 2014 schaffte die Stadt in den Vereinigten Arabischen Emiraten den Feuerwerk-Weltrekord mit über 500.000 Feuerwerken in sechs Minuten. Das gab einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde. Was wohl für den Jahreswechsel 2014/2015 geplant ist? Lust auf Dubai? Schaut mal hier!

 Feuerwerk Dubai

 

Japan: Sommerritual Hanabi
Hanabi
, Feuerblume, heißt das traditionelle Feuerwerk in Japan. Im Sommer gibt es hier zahlreiche Feuerwerkshows. Zum Beispiel das Sumidagawa Feuerwerk Festival in Tokyo, wo die Raketen von Booten aus gezündet werden. Ebenfalls ein Highlight ist das Mijayima Feuerwerk. Mijayima ist eine Insel, die vor Hiroshima liegt. Sie zählt zu den schönsten Gegenden Japans. Bekannt ist sie für die UNESCO Weltkulturerbestätte, den Itsukushima-Schrein.  Ein Feuerwerk an solch einem Ort – das hat etwas Magisches.

 

Neuseeland: Die Heißluftballons sind los!
Kein Feuerwerk mit Knall und Rauch, aber einen wunderschön beleuchteten Himmel gibt es jedes Jahr bei Ballons over Waikato in Hamilton, Neuseeland. Fünf Tage im April steigen Ballons aus aller Herren Länder in den Himmel. Wunderschön anzusehen ist das Ballonleuchten, Night Glow, bei dem die Heißluftballons gemächlich in die Abenddämmerung entschweben.

 Ballonfestival Waikato Neuseeland

USA: Feuerwerk am Independence Day
Wenn Amerika Geburtstag hat, wird ordentlich gefeiert. Mit Picknick, Barbecue, Konzerten und jeder Menge Feuerwerk wird der Unabhängigkeitstag am 4. Juli begangen. Ein besonders prächtiges Feuerwerk gibt es in New York am East River zusehen. Wer einen guten Platz ergattern will, sollte allerdings früh da sein. Rund drei Millionen Menschen wollen das Spektakel nämlich auch bestaunen.

 Feuerwerk USA am 4th of July Independence Day

 

Hannover: Internationaler Feuerwerk-Wettbewerb
Die besten Pyrotechniker der Welt kämpfen um den ersten Platz. Dieses Jahr hat die Schweiz gewonnen. 2015 findet der Wettbewerb zum 25. Mal statt. Ein Jubiläum, das sich alle Feuerwerk-Fans schon mal in den Kalender eintragen sollten.  Die Wettkämpfe sind auf fünf Abende über das Jahr verteilt. Ihr habt also gute Chancen, einmal live in den Herrenhäuser Gärten in Hannover dabei zu sein.

 

Spanien: Las Fallas in Valencia
Die Spaniern begrüßen den Frühling auf eine besondere Art: Sie feiern ein fünf Tage dauerndes Fest, bei dem riesige Figuren aus Pappmache, die Fallas, in der Stadt zur Schau gestellt werden. Die Figuren stellen Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben, Politiker oder Prominente dar. Am letzten Tag der Feierlichkeiten werden diese Figuren traditionell verbrannt. Nur die schönste Figur wird verschont. Begleitet werden die Festtage gleich von mehreren Feuerwerken. Tagsüber wird eifrig geböllert und am Abend der Himmel in ein farbenfrohes Lichtermeer getaucht.

 

Wo habt ihr euer bisher schönstes Feuerwerk gesehen?   

Über Julia Kirschner

Ich erzähle Euch von schönen Stränden, Städten und anderen Urlaubzielen. Außerdem verrate ich Tipps und Tricks für einen gelungenen (Familien-) Urlaub.
Nach oben scrollen