Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Puerto Alcudia Strandhotels - Top Angebote
Bewertung: 5.3 von 6; Weiterempfehlung: 97.8%
Bewertung: 4.9 von 6; Weiterempfehlung: 88.2%
Bewertung: 4.9 von 6; Weiterempfehlung: 93%
Bewertung: 5.2 von 6; Weiterempfehlung: 96.1%

Urlaub am Puerto Alcudia mit 5vorFlug

Wissenswertes rund um Puerto Alcudia

Puerto Alcudia ist ein beliebter Urlaubsort an der Nordküste der herrlichen Ferieninsel Mallorca. Der ehemalige Hafen gehört zur Gemeinde von Alcudia. Die Kleinstadt gilt als die älteste Ortschaft auf der balearischen Insel. Das historische Stadtzentrum bietet zahlreiche historische Bauwerke arabischen Ursprungs. Sehenswert sind unter anderem die mittelalterliche Stadtmauer und die nahe gelegene archäologische Ausgrabungsstätte der römischen Ortschaft Polentia, die im Jahr 70 v. Chr. gegründet wurde. Das einst eher beschauliche Puerto Alcudia hat sich zu einer echten Touristenattraktion entwickelt. Der kleine Ort bietet unter anderem einen attraktiven Yachthafen, zahlreiche Hotel- und Apartmentanlagen sowie ein vielfältiges Nachtleben. Mallorca ist von Deutschland aus hervorragend per Flugzeug erreichbar. Fast alle Flughäfen in Deutschland bieten regelmäßig Direkflüge zum internationalen Flughafen Palma de Mallorca (PMI) an. Palma liegt etwa 54 Kilometer von Puerto Alcudia entfernt. Für die Anreise von Palma nach Puerto Alcudia empfiehlt sich die Nutzung eines Mietwagens. Direkt ab Flughafen ist selbstverständlich auch die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel und Taxis möglich.

Puerto Alcudia überzeugt mit Familienfreundlichkeit

Der herrliche Sandstrand von Puerto Alcudia zieht sich auf einer imposanten Länge von nahezu 25 Kilometer hin. Der gepflegte Strand ist sehr feinsandig und fällt angenehm flach ins Meer ab, was ihn besonders ideal für Familien mit kleinen Kindern macht. Zahlreiche Restaurants und Cafés liegen in unmittelbarer Strandnähe und laden mit typischen spanischen Speisen wie Tapas und Paella zum Genießen mit Blick auf das Meer ein.

Allgemeine Tipps für den Strandurlaub

Bei einem Strandurlaub kann man so richtig die Seele baumeln lassen und das Meer und die Sonne genießen. Damit der Sonnentag aber auch am Abend noch in guter Erinnerung bleibt, ist das Auftragen eines guten Sonnenschutzes mit ausreichend hohem Lichtfaktor unumgänglich. Die Mittagszeit sollte für das Sonne tanken jedoch gemieden werden. Hier ist die Strahlung der Sonne am intensivsten. Besser den Vormittag oder den späten Nachmittag für die Erholung am Beach nutzen.