Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Flughafen Nürnberg


Allgemeine Informationen

Der Flughafen Nürnberg nimmt Platz zehn der wichtigsten Flughäfen in Deutschland ein und ist der zweitgrößte bayerische Flughafen. Rund 3,5 Millionen Passagiere werden hier pro Jahr abgefertigt. Der Flughafen befindet sich sieben Kilometer nördlich der Stadtmitte von Nürnberg und ist leicht mit der U-Bahn zu erreichen. Für die Fluggäste steht ein Terminal mit zwei Abflughallen und einem Ankunftsbereich zur Verfügung. Fahrzeuge können auf insgesamt 9000 Parkplätzen in drei Parkhäusern und auf Freiflächen abgestellt werden. Von Nürnberg starten Flugzeuge nonstop zum weitaus größten Teil zu Zielen innerhalb von Deutschland und Europa. Während der Sommermonate geht es außerdem zu touristischen Zielen rund um das Mittelmeer, nach Nordafrika und auf die Kanarischen Inseln. Die wichtigsten innerdeutschen Ziele sind Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt und München.
Die Fluggäste haben am Flughafen die Auswahl zwischen verschiedenen Geschäften, in denen auch zollfreier Einkauf möglich ist außerdem können sie Restaurants, Bars und Schnellrestaurants vor dem Abflug besuchen. Für First- und Businessclass-Fluggäste stehen außerdem zwei Lounges zur Verfügung.
Der Flughafen Nürnberg wurde als erster Flughafen nach dem Zweiten Weltkrieg 1955 gebaut. Die Startbahn wurde 1961 auf 2,3 Kilometer verlängert und 1968 auf die aktuelle Länge von 2,7 Kilometern. Damit konnte zwei Jahre später zum ersten Mal eine Boeing 747, also ein Jumbojet in Nürnberg landen. Seit 1997 starten und landen dort Flugzeuge der Airline Air Berlin und bis 2013 war der Flughafen ein Drehkreuz der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft. Die beiden anderen wichtigen Fluggesellschaften sind Lufthansa und Germanwings, außerdem fliegt Ryanair seit dem Frühjahr 2013 nach London Stansted und zu Zielen am Mittelmeer. Seit 1999 können die Fluggäste mit der U-Bahn den Flughafen erreichen. Auf dem Vorfeld ist Platz für 37 Flugzeuge, über fünf Fluggastbrücken können die Passagiere die Flugzeuge betreten. Von der Zuschauerterrasse aus können die Besucher die Abfertigung der Flugzeuge sowie Starts und Landungen beobachten.

Anfahrtsmöglichkeiten zum Nürnberg

Mit dem Auto

Adresse: Flughafenstraße 100, 90411 Nürnberg. Über die A3 Frankfurt-Nürnberg geht es bis zur Abfahrt Flughafen Nürnberg.

Mit der Bahn

Bahnreisende fahren vom Hauptbahnhof Nürnberg mit der U-Bahn-Linie U2 bis zum Flughafen.

Mit Zubringerdiensten und Taxis

Taxifahrer bringen Fluggäste aus Nürnberg und der Region zum Flughafen, deutschlandweit können auch Zubringerdienste gebucht werden.

 

 

Last Minute ab Flughafen Nürnberg
Bewertung: 4.9 von 6; Weiterempfehlung: 94.9%
Top Reisen ab Nürnberg Airport
Bewertung: 4.5 von 6; Weiterempfehlung: 85.3%
Top-Angebote ab Nürnberg Flughafen
Bewertung: 6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.5 von 6; Weiterempfehlung: 96.6%
Bewertung: 5.5 von 6; Weiterempfehlung: 100%