Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Flughafen Berlin - Schönefeld


Allgemeine Informationen

Der Flughafen Berlin-Schönefeld (IATA-Code: SXF) ist der zweitgrößte Flughafen im Ballungsraum um Berlin und der achtgrößte Deutschlands. Er wird derzeit zum Flughafen Berlin-Brandenburg ausgebaut, der 2014 den Betrieb aufnehmen soll. Auf dem Flughafen wurden 2012 7,1 Millionen Fluggäste abgefertigt, weiterhin wurden 8.730 t Luftfracht transportiert. Jeden Tag gibt es jeweils zwischen 70 und 80 Abflüge und Ankünfte in Schönefeld. Auf einem Gelände von 620 Hektar besitzt der Flughafen zwei Start- und Landebahnen, von denen jedoch nur eine genutzt wird. Der Flughafen Berlin-Schönefeld verfügt über vier Terminals, die mit den Buchstaben A bis D gekennzeichnet und untereinander verbunden sind. Auch ein Terminal für die Allgemeine Luftfahrt ist vorhanden. Das Terminal A ist das größte der Abfertigungsgebäude und besitzt drei Ebenen, Terminal B und D besitzen jeweils eine Ebene, während das Terminal C derzeit nur für Konferenzräume genutzt wird. Angeflogen wird der Flughafen vor allem von Charter- und Billigfluggesellschaften. Ein Nachtflugverbot gibt es in Berlin-Schönefeld bis zur Inbetriebnahme des erweiterten Flughafens Berlin-Brandenburg nicht. Zur Nachtzeit dürfen jedoch nur Flugzeuge mit geringen Lärmemissionen starten und landen. Es gibt begrenzte Einkaufsmöglichkeiten im öffentlich zugänglichen Bereich des Terminal A, weiterhin ist ein Duty-free-Shop im Sicherheitsbereich vorhanden. Einzelne Gastronomiebetriebe befinden sich in den Terminals A, B und D. Zollstationen sind in den Terminals A und D vorhanden. Für Reisende, die aus einem Nicht-EU-Mitgliedsstaat anreisen, gilt ein zollfreier Reisefreibetrag von 430 Euro für Dinge des persönlichen Bedarfs. Bei Kindern und Jugendlichen unter 15 Jahren ist der Freibetrag auf 175 Euro reduziert. Für Alkohol- und Tabakwaren sowie für Medikamente gelten davon abweichende Freimengen.

Anfahrt zum Flughafen Berlin-Schönefeld

Der Flughafen liegt 20 Kilometer südöstlich des Berliner Stadtzentrums auf dem Gebiet der Gemeinde Schönefeld. Die genaue Anschrift lautet: Waltersdorfer Chaussee, 12529 Schönefeld. Der Airport besitzt einen eigenen Bahnhof mit S-Bahn- und Regionalverkehr-Verbindungen, der über einen überdachten Fußweg in fünf Minuten erreicht werden kann. Dort verkehren die S-Bahn-Linien S9 und S45 im 20-Minuten-Takt und der Airport-Express zum Hauptbahnhof im Halbstundentakt. Die Regionalexpress-Linie RE7 verbindet Berlin-Schönefeld mit Dessau und Wünsdorf, die Regionalbahn-Linie RB14 mit Nauen und Senftenberg und die Linie RB22 mit Potsdam, jeweils im Stundentakt. Auch mit Bussen ist der Flughafen an verschiedene Punkte im Ballungsraum Berlin angebunden, darunter acht reguläre Nahverkehrsbusse, zwei Expressbusse (SXF und X9) sowie zwei Nachtbuslinien. Die Haltestellen befinden sich vor dem Terminal A. Weiterhin sind private Shuttle-Services und ein Taxistand vorhanden. Mit dem Auto erreicht man den Flughafen am besten über die A113.

Last Minute ab Flughafen Berlin - Schönefeld
Bewertung: 4.9 von 6; Weiterempfehlung: 94.9%
Top Reisen ab Berlin - Schönefeld Airport
Bewertung: 4.5 von 6; Weiterempfehlung: 85.3%
Top-Angebote ab Berlin - Schönefeld Flughafen
Bewertung: 5.8 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.6 von 6; Weiterempfehlung: 97.3%
Bewertung: 5.5 von 6; Weiterempfehlung: 97.8%